Pinguine auf Korsika

  • Hallo zusammen,


    daß Korsika im Herbst und Winter von Pinguinen besucht wird, war mir vollkommen neu. Aktuell treiben sich z.B. welche im alten Hafen von Bastia rum:


    Trois pingouins dans le port de Bastia: "l'hiver vient!"
    Alors que le thermomètre commence enfin à s'ajuster à l'entrée dans les fêtes de Noël, des pingouins torda (Alca torda, de leur petit nom scientifique) ont…
    www.corsematin.com


    Es handelt sich dabei wohl um sogenannte Tordalke (Darf man dann überhaupt "Pinguin" sagen?), die im Nordatlantik wohnen, zum Überwintern aber auch das Mittlmeer nutzen:


    Tordalk – Wikipedia
    de.wikipedia.org


    Grüße

    Georg

  • Huch, davon haben wir auch noch nie was gehört, aber interessant.

    Flamingos haben ja mittlerweile schon fast die ganze Ostküste "erobert", aber daß es

    auch noch andere Exoten hier gibt, ist für uns neu.

  • Auf Französisch heißen die petit pinguin, aber mit den echten Pinguinen haben sie nur das ähnliche Aussehen gemeinsam. Man kann sie mit Glück auch in der Bretagne sehen.


    Gruß urgestein

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    da sieht man mal wieder die Fallstricke der französischen Sprache..

    strenggenommen bezeichnet der französische Begriff pingouin nur Vögel aus der Familie der Alke, die echten Pinguine (also die, die man auf deutsch so nennt) heißen auf französisch korrekt manchot. Die Konfusion kommt auch dadurch zustande, daß der -ausgestorbene- Riesenalk auf den lateinischen Namen Pinguinus impennis gehört hat.

    Quelle est la différence entre un manchot et un pingouin ?
    Manchot ou pingouin ? Chez les francophones, c'est un débat récurrent. Les explications de Michel Gauthier-Clerc, expert ès...
    www.geo.fr

    Übrigens war letztes Jahr bereits ein Tordalk im Hafen von Bastia zu Besuch.


    Aber nicht grämen, auch die Franzosen haben Schwierigkeiten mit den Namen, umgangssprachlich werden auch hier Pinguine gerne als pingouin bezeichnet....