Gumpen-Wandern Nähe Calvi - ohne Auto

  • Hallo,

    wir sind Anfang Juni in Calvi und wollen von dort aus eine kleine Gumpen- Wanderung machen. Wir sind 2kleine Kinder und 5 Erwachsene. Nachdem meine Eltern und mein Onkel kein Auto vor Ort haben, bin ich nun auf der Suche nach Wandermöglichkeiten, die mit öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar sind. Ich hätte mir jetzt mal Figarella rausgesucht, aber kommt man da auch öffentlich hin, oder gibt's die Möglichkeit ein Taxi zu organisieren? 1 Auto hätten wir ja, d. H wir könnten auch ein kleines Stück doppelt fahren, falls nur ein Teilstück der Anfahrt öffentlich erreichbar ist. Hat wer Tipps für mich? Wir wollen uns nicht unbedingt einer geführten Reisegruppe anschließen.

    Meine Eltern wollen halt die Bergwelt etwas sehen, also keine Küstenwanderung, sondern soll schon etwas ins Hinterland gehen.

    Ich hab bis jetzt nur eine Busverbindung gefunden calvi-calenzana, aber der fährt nur Nachmittags, kann das sein?

    Bitte um eure Tipps, danke schon mal

    LG Ulli

  • Fernwehwehchen

    Hallo Ulli,

    sprich doch noch mal mit Deinen Eltern bezüglich des geplanten Ausfluges...

    die haben doch bestimmt einen Internet-Zugang

    und dann können Deine Eltern doch mal schauen

    was z.Bsp. unter Forêt de Bonifatu zu finden ist...


    das ist bestimmt ganz einfach für Deine Eltern:)party:

  • Hallo Mannae, ich verstehe deine Antwort nicht wirklich. Was soll ich meine Eltern fragen ::,,II8. Hab mich vielleicht falsch ausgedrückt. Ich suche eine Busverbindung nach Calenzara/Foret de Bonifatu oder eine alternative Wanderung, die wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Calvi aus starten können. Fango wäre auch nett, wird aber wahrscheinlich zu weit sein, deshalb dachte ich, dass wir eventuell den Figarella entlang wandern können und dort ein bisschen in den Gumpen baden. Aber ich finde eben keine Busverbindung dazu eben zum Beispiel zum Foret de Bonifatu. Und da hätt ich auf den ultimativen Tipp gehofft 😀. Wir (mein Mann, die 2 Kinder und ich) haben unser Auto vor Ort. Meine Eltern und mein Onkel eben nicht und deshalb bräuchten wir für sie einen Bus/Taxi.

    Und du wirst es nicht glauben, aber meine Eltern haben tatsächlich kein Internet um sich selber was rauszusuchen - die sind Pensionisten :huhparty: und haben es nicht so mit Computern.

    Vielleicht gibt's aber eben einfach in der Früh keinen Bus dahin?

    Bitte, bitte nicht falsch verstehen, aber ich hab etwas recherchiert und nur eine Busverbindung am Nachmittag gefunden zumindest in der Vorsaison. Also vielleicht kann mir da wer einen Link schicken, bitte, danke

    LG Ulli

  • Hi Ulli,

    ich habe keinerlei Erfahrungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf Korsika, könnte mir aber Vorstellen, dass es schwierig wird da eine zeitlich passende Lösung zu finden.


    Habt ihr mal darüber nachgedacht, dort lieber ein Auto für ein paar Tage zu mieten?


    Kurze Recherche bei billiger-mietwagen.de hat ergeben:


    Di, 04.06, 08:15 ab Calvi Flughafen bis Donnerstag 06.06, 17:45 Calvi Flughafen

    • Peugeot 208 für insgesamt 89,50.-
    • oder ein größerer 2008er für 106.-

    jeweils mit

    • Vollkasko- und Diebstahlschutz: ohne Selbstbeteiligung   
    • Haftpflicht unbegrenzt
    • mit Glas-, Reifen-, Unterbodenschutz 
    • alle Kilometer frei
    • faire Tankregelung
    • kostenlos stornierbar

    So würde ich das machen. Flexibel und Stressfrei. Und wahrscheinlich sogar noch günstiger.


    Viele Grüße,
    Volker

  • Hallo Ulli, du hast sicher nichts übersehen, auf vielen Strecken gibt es nur eine Verbindung pro Tag, manche in der Vorsaison nur zweimal pro Woche. Sonntags fahren die meisten Busse in der Vorsaison gar nicht. Die Idee mit dem Mietwagen finde ich gar nicht so schlecht, vielleicht gibt es da auch in Calvi eine Niederlassung, aber Vorsicht: an Wochenenden sind die meistens geschlossenen, da sind dann nur die Mietwagenstationen an den Flughäfen geöffnet.

  • Hallo Ulli,


    du hast mehrere Möglichkeiten an den Ausgangspunkt "Place de Parking" am Figarella Bach zu kommen. ihr seid 7 Personen und braucht entweder


    1.ein zweites Auto, welches man in Calvi oder am Flugahafen mieten kann.

    2. ein Taxi welches den Rest der Gruppe zum Ausgangspunkt siehe oben bringt

    3. ein GrossraumTaxi für 8 Leute welches man in Calvi oder am Flugahafen mieten kann

    4. Jemand von Euch fährt die Strecke jeweils 2mal mit dem einen vorhandenen Autoaus


    es gibt mehrere Taxi-Unternehmen in Calvi / je nachdem wo Ihr aussteigen wollt sind es cirka zwischen 15km (Pont de Figarella) und 25km (Place de Parking). Kosten so ca zwischen 25 & 50 Euro für eine Fahrt


    Eine weitere Möglichkeit wäre sich eine Badegumpe entlang der Zugverbindungen auszusuchen. Am besten dann die Zugverbindung Calvi - Ajaccio und dann eine der Badegumpen zwischen (in) Corte) und Bocognano auswählen => http://www.paradisu.de/korsika-flussbadestellen.html

    dann hat man auch gleich noch eine schöne Zugfahrt erlebt.


    gruss Christian

  • Super danke für eure Antworten :thumbsupparty:Hätte nicht gedacht, dass es öffentlich so schwierig ist, fliegen ja doch viele Urlauber per Flugzeug, die auch wandern gehen wollen und vielleicht kein Auto Vorort haben.

    Ja Mietauto hätt ich auch schon vorgeschlagen, meinem Papa ist das aber zu stressig. Er ist doch schon 76 und hat ein bissl Angst vor den Bergstrassen mit einem fremden Auto.

    Ich werd mal vor Ort einen Taxifahrer fragen, was es kostet und sonst müssen sie sich halt doch einer geführten Tour anschließen. Mit der Bahn haben sie sowieso geplant nach Corte zu fahren, vielleicht passt ihnen das ja in den Plan.

    Danke auf jeden Fall, ich weiß jetzt welche Optionen wir haben 👍

    LG Ulli

  • und hat ein bissl Angst vor den Bergstrassen mit einem fremden Auto.

    Ich werd mal vor Ort einen Taxifahrer fragen

    Hallo Ulli,

    na ob das dem Papa entgegen kommt? ::,,II8Die fahren ganz sicher weniger geschmeidig als Du in den Bergen. GRINS! :winking2:

    Außerdem halte ich das mit den Problemen in den Kurven für übertrieben. Die Straßen sind i.d.R. gut und je nachdem wie man fährt, ist das mit den Kurven absolut kein Problem. Echt!


    Auch ich rate zum Mietwagen, auch weil ihr sicher noch mehr machen wollt. Es gibt sicher auch Autos für 7 Personen im Angebot.

    Aber die Preise kann ich nicht vergleichen.


    Grüße

    wolfgang

  • Hallo, danke für alle Tipps 👍

    Wir haben schon eine Lösung gefunden. Meine Eltern machen eine geführte Wanderung ins Fangotal mit einer Reisegruppe vom Störrischen Esel mit und falls es vom Datum her passt, fahren wir mit dem Auto mit und treffen sie vor Ort. Das stand sowieso bei mir am Plan 😉

    LG Ulli