Pass sanitaire soll zum pass vaccinal werden

  • ich verlier langsam den überblick.

    pass vaccinal gleich: komplett geimpft und gut, oder ?


    laut der hp von cf braucht man aktuell für die heimreise über italien zusätzlich nen test.

  • also nochmal:

    pass vaccinal = vollständig geimpft (entweder zweifach oder dreifach) oder genesen


    pass sanitaire = vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet.


    ab Montag Zugang zu Restaurant, Bar, Kino, Sport*, Veranstaltungen aller Art, überregionaler Verkehr etc. nur noch für Geimpfte, in Deutschland ist dieses Modell als 2G bekannt.

    Unabhängig davon kann für manches zusätzlich ein negativer Test notwendig sein,

    also 2G+


    Pass sanitaire entspricht dem deutschen 3G


    * das heißt auch: jeder Profisportler der seinen Sport in Frankreich ausüben möchte muss geimpft sein. Das gilt eigentlich auch für Fussballer ( wie handhaben sie es wohl bei internationalen Spielen mit der ausländischen Mannschaft??) und Leute wie Herr Djokovic...

  • naja, die Lockerungen sind doch sehr überschaubar. Für Ungeimpfte wird es trotzdem eher ungemütlich, wobei bei den aktuellen Fallzahlen (> 400000 /Tag seit ner ganzen Weile) irgendwann fast jeder Genesenstatus haben dürfte.


    yossarian

    kannst du eigentlich auch Mal etwas seriöses posten?

  • In Schorschis verlinkten Bericht steht "Zu Sport- oder Kulturveranstaltungen dürfen dann wieder so viele Menschen kommen wie vor der Pandemie". Das ist doch eigentlich schon eine ziemlich große Lockerung, vor allem in Anbetracht der momentanen Zahlen.

    Außerdem steht dort, dass die die Regelung vorerst bis Juli befristetet wäre? Heißt das, der pass vaccinal wäre erst mal nur bis zum Sommer nötig und dann wird neu entschieden?

  • meine letzte Info war, daß der pass vaccinal solange gültig sein soll, wie mindestens 10.000 Patienten wegen im Krankenhaus behandelt werden. Sind es weniger, soll die Anwendung des pass vaccinal ausgesetzt werden. Sollte in einzelnen Gebieten die Zahl noch höher sei, kann er dort mit einer Ausnahmegenehmigung weiter gültig sein

  • Wie zu hören ist, ist der pass vaccinal ab heute ausgesetzt. Wahrscheinlich will der Macron so kurz vor der Wahl die Franzosen doch nicht "emmerdern" ;) Das kann er ja danach dann wieder machen ;)

    Viele Grüße,

    Swen

  • Ich befürworte und begrüße viele der auch bei uns angedachten Lockerungen. Aber mit der Aufhebung der Maskenpflicht in Geschäften für den täglichen Bedarf habe bzw. hätte ich so meine Probleme, da man diesen Situationen mehr oder weniger zwangsläufug ausgesetzt ist und ein enges Gedränge sich vielfach nicht vermeiden lässt. Besonders als Tourist in unvertrauter Umgebeung habe ich es schon als beruhigend empfunden, wenn die Leute in der Schlange an der Kasse in ihre Maske gehustet haben und nicht in mein Gesicht.

  • Es wird die Pflicht gelockert, nicht das Recht eine Maske zu tragen.

    Grundsätzlich hast du recht, aber das halte ich für eher theoretisch.

    Ich wage zu behaupten, dass sich viele aus Konformitätsdruck nicht mehr trauen, eine Maske zu tragen, obwohl sie es gerne würden. Außerdem fällt der doppelte Schutz weg, also die Virenschleuder ist nicht zu verhindern. Mir tut das Kassenpersonal jetzt schon leid. Es geht ja nicht darum, dass die Gefahr der Ansteckung oder schwerer Krankheitsverläufe, besonders bei Risikogruppen, nicht mehr bestünde, sondern das Gesundheitssystem ist nicht merh gefährdet.


    Außerdem könnte die Maskenpflicht nach der von dir vertretenen Logik doch auch im öffentlichen Verkehr abgeschafft werden?

    • Offizieller Beitrag

    Grundsätzlich hast du recht, aber das halte ich für eher theoretisch.

    Ich wage zu behaupten, dass sich viele aus Konformitätsdruck nicht mehr trauen, eine Maske zu tragen, obwohl sie es gerne würden. Außerdem fällt der doppelte Schutz weg, also die Virenschleuder ist nicht zu verhindern. Mir tut das Kassenpersonal jetzt schon leid. Es geht ja nicht darum, dass die Gefahr der Ansteckung oder schwerer Krankheitsverläufe, besonders bei Risikogruppen, nicht mehr bestünde, sondern das Gesundheitssystem ist nicht merh gefährdet.


    Außerdem könnte die Maskenpflicht nach der von dir vertretenen Logik doch auch im öffentlichen Verkehr abgeschafft werden?

    Ja, das denke ich in der Tat, wobei ich weiß was Du meinst. Ich stimme Deiner Argumentation sogar zu!