Frage zu Fährenpreisen / Flextarif

  • Hallo Hubi

    mach Dir mal keinen Kopf... das "Aufsetzen" ist eher ein Thema für Gespanne oder "krasse 3er BMW":thumbupparty:

    Wir fahren seit Jahren mit CF. Wir reisen mit 12m Gespann (Kombi & Bootstrailer).

    Quer auf die Rampe und nix setzt auf... die Einweiser an der Fähre haben das aber AUCH im Blick und geben immer entsprechende Fahranweisungen.p=((&&

  • Hallo Hubi

    mach Dir mal keinen Kopf... das "Aufsetzen" ist eher ein Thema für Gespanne oder "krasse 3er BMW":thumbupparty:

    Wir fahren seit Jahren mit CF. Wir reisen mit 12m Gespann (Kombi & Bootstrailer).

    Quer auf die Rampe und nix setzt auf... die Einweiser an der Fähre haben das aber AUCH im Blick und geben immer entsprechende Fahranweisungen.p=((&&

    Seh ich auch so.

    Wir reisen mit Bulli und Motorradanhänger


    [Blockierte Grafik: http://www.buhren.info/bilder/…_2017/20171005_182013.jpg]


    und es hat in diesem Jahr nur einmal etwas gekratzt mit dem 4er Hänger, als wir von der Fähre runter sind.

    Das ist aber, weil allein unser Hänger schon 5,30 m lang ist und eine wahnsinnig geringe Bodenfreiheit hat.


    Und selbst das war anschließend nichts defekt.


    Mach dir mal keinen Kopf. Das klappt schon;)party:

    Freu dich einfach auf euren Urlaub :thumbsupparty:

    Schöne Grüße aus dem Südharz
    Gilla mit Ihrer Suzuki V-Strom DL 1000

  • Da frag ich dann auch mal wieder. :)
    Ich folge euren Beiträgen über die Fährenpreise und beobachte auch.

    Allerdings bin ich bei einer Strecke etwas am grübeln;
    Korsika-Sardinien.

    Aktuell habe ich die Preise von Moby und Blunavy.

    Kosten beide,im günstigsten Tarif,63 Euro für 2 Personen und ein PKW.

    Der Mittagstarif mittlerweile zwischen 84 und 94 Euro.


    Was meint ihr,wird er Tarif noch mal günstiger als 64 Euro?
    Oder wird es eher ins Gegenteil umschwanken.

  • Sorry Hubi,


    aber was willst du da noch groß einsparen? Selbst wenn das vielleicht auf 40 Euro sinken sollte. Ist das ein Warten wert? Wenn wir über die weiteren Passagen mit höheren Preisspannen reden, ok, aber bei so kleinen Beträgen ist das meines Erachtens vergebene Lebenszeit;-)


    Viele Grüße

    Pablo

  • okay :phat: Ich war mich nicht ganz sicher...ich finds irgendwie happig,aber kann natürlich auch einfach an der Strecke liegen.

    Vielleicht hab ich auch einfach nur keine Vorstellung :thumbsupparty:

    Ich hätte gerne die Mittagszeit gebucht,aber mit 84 Euro find ich das doch echt etwas zu viel.

  • Habe gerade gesehen,Moby hat bis Sonntag eine Valentinstagsaktion.

    In einem anderen Forum wurde nur gesagt,das Moby auf der Strecke,zwischen Korsika und Sardinien,wohl recht häufig ausfällt?! ::,,II8

  • okay :phat: Ich war mich nicht ganz sicher...ich finds irgendwie happig,aber kann natürlich auch einfach an der Strecke liegen.

    Vielleicht hab ich auch einfach nur keine Vorstellung :thumbsupparty:

    Ich hätte gerne die Mittagszeit gebucht,aber mit 84 Euro find ich das doch echt etwas zu viel.

    ...Junge...hast DU SORGEN....:cabezazo:

  • Wieso denn?! :rollparty:
    Für mich ist das halt auch alles neu und ich hinterfrage halt viel.

    Dafür ist doch eigentlich ein Forum da;Informations- und Erfahrungsaustausch!

    Besonders wenn die Strecke vom Festland zur Insel genauso viel kostet,dann wirkt das auf mich halt happiger. ;-)


    PS. wenns zu doof ist,einfach eben nicht lesen :thumbsupparty:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hubi30 ()

  • Wieso denn?! :rollparty:
    Für mich ist das halt auch alles neu und ich hinterfrage halt viel.

    Dafür ist doch eigentlich ein Forum da;Informations- und Erfahrungsaustausch!

    Besonders wenn die Strecke vom Festland zur Insel genauso viel kostet,dann wirkt das auf mich halt happiger. ;-)


    PS. wenns zu doof ist,einfach eben nicht lesen :thumbsupparty:

    ...nichts für Ungut, aber wenn Du Dir um 20€ bei der Fähre son Kopp machst, solltest Du besser nicht nach Frankreich / Korsika fahren...


    Ich habe vor knapp 4 Wochen gebucht und 752€ gezahlt... also bleib bitte auf dem Teppich mit Deinen Kosten für die Fähre:meinung:

  • Ich werde aber ja wohl noch nachfragen dürfen,ob der Preis normal ist und was andere für Erfahrungen haben

    Mir ist durch aus bewusst,dass die Gegend nicht günstig ist..und wenn ich irgendwo sparen kann,und wenns nur kleine Beträge sind,dann tu ich das auch!


    Wenn dich mein Geschreibe so stört,überlies es doch einfach!

    Verstehe immer nicht,das man in egal welchem Forum immer so diskutieren muss th()oo

    Was einem nicht gefällt,kann man doch ignorieren...meine Herren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hubi30 ()

  • Was ist denn ne Häppchenzeit? :D


    Das ist ja auch okay...darum gings ja,das jemand kurz sagt "das ist ein hoher Preis""der Preis ist okay"...so wie Stefan.

    Das einen immer gleich jemand anmachen muss,nur weil einem die Frage nicht passt.

    Mir ist das alles echt schleierhaft. :meinung:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hubi30 ()

  • Hallo

    Hubi30

    Hubi,


    ich habe gerade was kommentiert bei der Frage von Fox14

    vielleicht hilft das weiter!


    zu Ihren Fragen:

    Ist das (v. a. preislich) sinnvoll, die Route Bonifacio - Santa Teresa zu fahren und kann man da einfach spontan an den Hafen fahren und los geht's?

    Korsika-Sardinien von Bonifacio 4x tgl. (morgens-mittags-nachmittags-abends) und auch St.Teresa-Bonifacio retour /man kann zu der Zeit sicher spontan an den Hafen fahren / eine Vorabbuchung garantiert halt die jeweilige Abfahrtszeit/ wir zahlen immer so in etwa 50,00 Euro- 60,00 Euro je Fahrtstrecke (2 Personen, 1 Auto)

    Oder macht es aus eurer Sicht mehr Sinn eine andere Fährverbindung (ggf. im Voraus) zu buchen? (Wir sind nicht nur an Sardiniens Norden gebunden)

    ggf. macht das schon Sinn, wenn Sie/ihr einen Aufenthalt Sardinien mit Korsika kombinieren wollt.

    Hier würde es dann neben den bekannten Reedern CF, ML auch noch Tirrenia oder Grimaldi (von/nach Sardinien/Festland Italien)

  • Hallo Manfred,


    solange man nicht in der HS übersetzen möchte: einfach an den jeweiligen Hafen fahren und die Überfahrt zahlen.

    Fertig!

    Mir kam es (eben wg. außerhalb HS) noch nie in den Sinn diese Verbindung vorab zu buchen ...


    Meine LG aus Teemitrum

    Ernest

  • Mannae : danke für die Antwort :) Buchst du das immer im Vorfeld oder vor Ort?


    Hab eben den anderen Beitrag gesehen und mal durch gelesen.

    Wir sind nicht an die Uhrzeit gebunden aber an den Tag.

    Ich denke wir gehen hier auf Nummer sicher und buchen im Vorfeld,wenn es eh preislich sich nicht sonderlich viel geht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hubi30 ()

  • Hubi 30

    also Ihr könnt in der Regel (wenn nicht HS Juli bis Mitte August)

    eigentlich spontan hinfahren.

    Am Ticketschalter das gewünschte Ticket zur passenden Uhrzeit kaufen.

    Bei Wartezeiten kann man sich in und um Bonifacio den ganzen Tag verdingen...


    ach so: falls ihr auf Nr. Sicher gehen wollt, dann vorab buchen!


    Viel Spaß bei der Überfahrt auf der bouche de bonifacio...