Immobilienkauf

  • st doch gut wenn alle wissen zB. welche Handwerker gut sind.

    das wäre natürlich super, aber eben Wohnort abhängig und leider wechseln die Handwerksbetriebe häufig ihre Mitarbeiter oder sind schon wieder insolvent.

    Schon habe ich eine Frage:

    z.B. suche ich für eine Fensterverriegelung ein Teil das nicht mehr erhältlich ist, da die Firma seit 2 Jahren insolvent ist. Im Nachhinein hat sich rausgestellt, daß dieses Teil kein Orginalteil von der Firma Schüco ist, sondern vom Handwerker so verbaut wurde. Nicht mal der Superkleinteile Laden in Bastia hat es und im Internet wurde ich auch nicht fündig.

    Vielleicht hat jemand eine Idee?

    so siehts aus:


    gehört in diese Schiene:


    die Schiebetür hakt sich dann da ein.

    Wäre sehr dankbar für Tipps, wo man das passende Teil erhalten könnte. Vielleicht kennt ein Inselbewohner eine Fensterbaufirma?

    Viele Grüße

    Helen

  • Schon habe ich eine Frage:

    z.B. suche ich für eine Fensterverriegelung ein Teil das nicht mehr erhältlich ist, da die Firma seit 2 Jahren insolvent ist. Im Nachhinein hat sich rausgestellt, daß dieses Teil kein Orginalteil von

    Genau jetzt wäre es richtig ein neuer Thread am richtigen Ort (zB. auf der Insel) zu eröffnen oder wie bereits erwähnt eine neue Abteilung.


    Der Titel sollte aussagekräftig sein; (ein paar Ideen)

    Immobilien - Handwerker (da kann an erster Stelle auch eine Liste geführt werden die ein Mod. ergänzen od. korr. kann)

    Immobilien - Rechtliches/Amt/Rechnung

    Immobilien - Allgemein


    Natürlich wird dabei auch viel getratscht aber auch da kann im Nachhinein eine tolle Liste geführt werden sowie eine Zusammenfassung guter Ratschläge.


    So eine kostbare entstehende "Bibel" darf doch nicht gesperrt entstehen. Da gibt es viel zu wenig Einträge und das Forum würde sich einem besseren Raking entziehen.

  • Hallo guri, belgier und Teemitrum,

    vielen Dank, dass ihr euch über meine Frage Gedanken macht!
    Ich möchte dazu nur noch einmal sagen, dass es mir nicht darum ging solche Beiträge (rund um Immobilien, Handwerker, Behörden, Notar, etc.) nicht öffentlich zu machen/zu verstecken/wegzusperren o.ä., sondern nur darum, diese vielleicht zielgerichteter platzieren zu können.

    (Ich glaube, ich hatte es auch extra geschrieben ...keine Geheimniskrämerei... od so).


    Den Vorschlag von Felix dann eine Zusammenfassung guter Ratschläge zu erstellen, finde ich auch super.

  • Nicht mal der Superkleinteile Laden in Bastia hat es und im Internet wurde ich auch nicht fündig.

    Vielleicht hat jemand eine Idee?

    Hallo Helen,

    wenn sich nicht noch irgendetwas Gebrauchtes finden würde, dann solltest du das einmal einem Metallbauer oder Schlosser zeigen.

    Das Teil ist ja doch recht einfach profiliert und das Original-Teil ja auch noch vorhanden.

    Mit einer entsprechenden Fräse und Kopiervorrichtung lässt sich das Unterteil meiner Meinung nach recht einfach herstellen und die beweglichen Teile sind ja noch vorhanden und können weiterverwendet werden. Ich habe allerdings keine Ahnung, was so etwas kosten würde und ob es die Kosten für einen Alternative Lösung überwiegt.

    Gruß

    Bernd

  • Wäre sehr dankbar für Tipps, wo man das passende Teil erhalten könnte. Vielleicht kennt ein Inselbewohner eine Fensterbaufirma?

    Hallo Helen,


    wie Bernd grad geschrieben hat, mit einer Fräse lässt sich das Teil sehr einfach herstellen. Wenn Du nichts und niemanden findest und mir die exakten Maße nennen kannst, dann kann ich Dir notfalls so ein Ding aus Alu fräsen und zuschicken.


    Oder nicht ganz so elegant aber schnell machbar: bei der "3" ein neues Loch Bohren, Rückseite senken und dort die Schraube durchstecken. Dann besteht das Ding zwar immer noch aus zwei Teilen, aber es hält erstmal wieder an seinem Platz.


    Grüße

    Georg

  • Hallo Helen,


    ja, den meinte ich... Vielleicht kann ja jemand hier den Kontakt herstellen?


    Aber wie schon geschrieben, ein neues Löchlein bohren und das Teil sollte wieder ein paar Jahre an seinem Platz sitzen bleiben.


    Grüße

    Georg

  • Hab leider noch keine Antwort von Jacky. Ist halt ein Handwerker, der hat nicht ständig sein Handy in der Hand.

    Er hat uns im August geholfen die einfach verglasten Fensterscheiben gegen Doppelglas auszutauschen. In den vorhandenen Holzrahmen.

    Wenn irgendein Teil, eine Schraube oder ein Werkzeug gefehlt hat ist er in seinem Lieferwagen verschwunden und kurz darauf mit dem gesuchten Teil wiedergekommen. Wir haben gelacht....

  • Oder nicht ganz so elegant aber schnell machbar: bei der "3" ein neues Loch Bohren, Rückseite senken und dort die Schraube durchstecken.

    Hallo Georg,

    das war auch mein erster Gedanke. Aber meinst du nicht, dass dieses "Rauten"-Teil eine Funktion hat, die an der anderen Stelle dann nicht mehr gegeben wäre?

    Gruß

    Bernd

  • Oh, ich hatte Bild 2 ganz außer Acht gelassen. Das Ding gehört ja anders herum, ich dachte, die Tür hakt sich da irgendwo ein...

    Helen, dann ganz klar die Lösung mit dem neuen Loch von Georg. Das wird, wenn ihr richtig bohrt, Jahre halten.


    Gruß

    Bernd

  • hallo ihr freundlichen Helfer guri :, Schorschi: Moriani  neuenbaumer


    das ist ja ein nette Überraschung, so viele Hilfsangebote- herzlichen Dank!

    Aber ich glaube das Teil ist zu klein, um noch ein Loch zu bohren. Ich schick nochmal Fotos. Obere Seite - untere Seite Riegel der dort einhaken soll. Der drehbare Nutenstein (toll!) hält das Teil. Auf dem anderen Bild ist der Haken zu sehen.

    Rückblickend ärgert mich beim Einbau nicht auf etwas stabileres geachtet zu haben. Aber immerhin hats 10 Jahre gehalten.

    Und Gunther es eilt nicht, da ich z.Zt. in Deutschland bin und ich noch nicht weiß, ab wann ich wieder nach Corse kann.

    viele Grüße

    Helen

  • Ah, ok, das soll nachher noch einen Haken halten. Provisorisch würde das denke ich trotzdem gehen, das Teil umdrehen, so daß der Haken in die noch heile Seite greift und in das abgebrochene Teil ein neues Loch, so winzig ist das ja nun nicht, daß man Uhrmacherwerkzeug dafür benötigen würde. Die Senkungen überschneiden sich dann zwar, aber das wäre hier ein rein optisches Problem.


    Ein Nachbau wäre wie gesagt recht einfach machbar.


    Grüße

    Georg