Immobilienkauf

  • Liebe Mitglieder,

    wir, meine Frau, unsere zwei Mädels (9/11) und ich, sind seit zwei Jahren geradezu verliebt in die Insel und können uns, angesichts der doch moderaten Kaufpreise, vorstellen uns hier einen dauerhaften Anlaufpunkt anzuschaffen, wo wir evtl. im Alter dann auch mal längere Zeit verweilen könnten. Ist das ein wenig Naiv oder gibt es hier bereits positive oder auch negative Erfahrungen zu? Vielen Dank für eure Impulse,

    Andreas

  • Hallo Andreas, moderate Kaufpreise ??

    Da staun ich aber ::,,II8

    Wo habt Ihr vor, was zu kaufen??

    In einem Bergdorf?

    Martin hat immer die Immobilienpreise beobachtet und sich über die Höhe gewundert......

    Grüßle C

  • Hallo Andreas,

    Wir haben gerade letzte Woche endlich unsere neue Immobilie in Empfang genommen. Wir haben uns auch in Korsika verliebt und die Preise sind wesentlich günstiger als hier in unserer Nähe.
    Es war eine sehr lange und schwierige Zeit (erstes Kaufversprechen unterschrieben Anfang November letzten Jahres, 1. Juli endlich Schlüssel-Übergabe). Wir freuen uns aber riesig auf die nächsten Jahre auf Korsika.

    Ich denke, dass vieles die Generalstreiks im letzten Winter und Corona geschuldet war, aber es ist nicht ganz so einfach wie in Deutschland. Wir machen jetzt auch die ersten Erfahrungen mit Stromanmelden, Wasser anmelden, Internet Anbieter finden usw).
    Wir haben eine ganz gute Quelle der Information und Unterstützung bei der Auslandsimmobilien Verein gefunden (auch ein tolles Buch auf Fritsch, wertvolles erklärt was man beachten muss beim Immobilienkauf in Frankreich... sehr zum empfehlen!)

    Viel Glück mit eurem Vorhaben! Ich wünsche wir hätten den mit gehabt das schon früher zu machen! (Wobei wir sind auch erst Anfang 40... wir können das noch jahrelang genießen).

    Wenn du mit uns in Kontakt treten willst und unsere Erfahrungen genauer zu bekommen, einfach melden.

    Schöne Grüße

    Lori

  • wir beobachten auch schon seit geraumer Zeit mehr interessehalber den Markt im Südwesten. Ich denke das Peisempfinden ist abhängig, woher Du kommst. Für Menschen aus dem Münchner, Stuttgarter Raum oder sonstigen Ballungsgebieten bekommst Du auf Korsika ein Haus zum Preis einer Dreizimmerwohnung. Kommt man aber aus anderen Regionen aus Deutschland empfindet man die Preise schon sehr anders. Wie immer alles subjektiv.

    Schöne Grüße aus Karlsruhe


    Frank

  • Und noch ein paar Jahre weiter zurück wird’s noch schlimmer. Beispiel eines Bekannten: Anfang der 90er 4.000 qm (Bau)Grundstück für ich meine umgerechnet 20.000 DM gekauft, heutiger Wert: ca. 800.000,- € 😩

  • Das ist in vergleichbaren Regionen in Deutschland doch nicht viel anders gelaufen. Was soll so eine Debatte? warum habt Ihr denn damals nicht gekauft? wir haben es gewagt und fühlen uns in "unserem Bergdorf" gerade zu covid 19 Zeiten sehr sehr wohl ....

  • Klar, ist die Preisfrage immer subjektiv und abhängig von den Erfahrungen zuhause. Bei uns in Münster (NRW) liegen die Preise mittlerweile auch bei 5000€/qm und der Immobilienmarkt ist nahezu leer gefegt. Daher unser Empfinden über die Preise hier. Gut gefällt uns die Region um Ile Rousse, aber auch die Ostküste sagt uns zu.
    @Lori: Sehr gerne nehmen wir euer Angebot war. Aus welcher Ecke D kommt ihr denn?

  • Was soll so eine Debatte?

    Gegenfrage - warum sollte man so eine Debatte nicht führen dürfen? Andreas möchte jetzt kaufen und sucht dafür Unterstützung. Da darf man doch auch die Preisentwicklung der letzten Jahrzehnte thematisieren.


    In Frankreich haben sich Anfang der 80iger Jahre die Gesetze geändert. Wir haben 1983 dans "les Landes" unseren Bauplatz deshalb sehr günstig gekauft weil wir innerhalb von 6 Monaten einen Bauantrag stellen mussten. Danach wäre das Grundstück durch die neue Lotissement-Politik nicht mehr bebaubar gewesen. Der Verkäufer war daher froh, kurzfristig noch einen Käufer gefunden zu haben.

  • warum habt Ihr denn damals nicht gekauft?

    ... weil mein Zivisold dafür nicht gereicht hätte und ich aus einer Arbeiterfamilie stamme, wo 100 DM schon viel Geld waren und 1000 DM eine riesen Summe!?!?? Vattern ist samstags noch arbeiten gegangen, damit man einmal im Jahr in Urlaub fahren konnte.


    Sorry, aber das war wirklich keine schlaue Frage...


    Grüße

    Georg

  • Wir Klar, ist die Preisfrage immer subjektiv und abhängig von den Erfahrungen zuhause. Bei uns in Münster (NRW) liegen die Preise mittlerweile auch bei 5000€/qm und der Immobilienmarkt ist nahezu leer gefegt. Daher unser Empfinden über die Preise hier. Gut gefällt uns die Region um Ile Rousse, aber auch die Ostküste sagt uns zu.
    @Lori: Sehr gerne nehmen wir euer Angebot war. Aus welcher Ecke D kommt ihr denn?

    wir kommen aus der ortenau.. Freiburger Verhältnisse. Gekauft haben wir auf der Ostküste. Kein Luxus... aber relativ neu,,, nicht in einer Ferienanlage und gehört uns (oder die Bank... je nach dem wie man das sieht 😂) . Ich weiß nicht ob ich meine Mailadresse frei geben darf... aber gerne können wir uns austauschen. Schöne Grüße aus der Ortenau (und nächste Woche von der schönen Ostküste!

  • wir kommen aus der ortenau.. Freiburger Verhältnisse. Gekauft haben wir auf der Ostküste. Kein Luxus... aber relativ neu,,, nicht in einer Ferienanlage und gehört uns (oder die Bank... je nach dem wie man das sieht 😂) . Ich weiß nicht ob ich meine Mailadresse frei geben darf... aber gerne können wir uns austauschen. Schöne Grüße aus der Ortenau (und nächste Woche von der schönen Ostküste!

    Wir sind noch bis zum 21.7. auf der Insel unterwegs. Vielleicht können wir ja auf dem Weg nach Bastia bei euch kurz halten?

  • damals nicht gekauft?

    Da ist auch eine persönliche Einstellung :


    Familie !!!


    Ich möchte meine Enkel mit aufwachsen sehen, mit ihnen was unternehmen !

    Für Kinder und Enkel da sein, jetzt vor allem, wo ich Zeit habe .

    Von finanziellen her hatten wohl auch in der Zeit viele Kinder in der Ausbildung, einen festen Job oder Firma gegründet.

    Oder einfach das Geld nicht - oder keine Möglichkeit!

    Es gibt tausend Gründe !

    Ich hatte einen Kunden in der Apotheke, der nur alle Halbjahr kam - er wohnte in Nizza , ging in Deutschland zu seinen Ärzten und nahm sich alle Jahre in Untertürkheim ein neues Auto mit .....

    Seeehr gut betucht - er sagte vor über 25 Jahren zu mir :


    " Meine Frau ist Französin , wir hätten keine Probleme auf Korsika .

    Aber wenn sie dort was kaufen möchten nur :

    wenn sie dort wohnen und wenn sie keine Bankkredite brauchen !

    Sonst bleiben lassen - nur um dort Ferien zu verbringen ?

    Für das Geld, das sie investieren oder auch nur Zinsen, Versicherung etc. zahlen, können sie in den 6 Woche Urlaub die sie haben eine Villa mieten !"


    Trotzdem hat Martin immer mal nach Bauplätzen geschaut - aber dabei ist es dann auch geblieben.

    Und vermieten wäre für uns nicht in Frage gekommen - unsere Existenz hatten wir hier in Deutschland..


    Ich habe oft an den Kunden gedacht, wenn wir 2 Mal im Jahr fast 3 Wochen auf der Insel waren. Uns so konnten wir jedesmal in eine andere Gegend


    Grüßle


    Cornelia

  • Hallo Cornelia,

    diese Gedanken beschäftigen uns natürlich auch. Wir wollen uns durch einen Kauf auch nicht nur noch auf Korsika versteifen, sondern nach wie vor offen für alles sein. Geplant ist aber schon, später längere Zeiten auf der Insel zu verbringen. Vermieten möchten wir auch nicht, Familie und Freunde sollten die Immo mitbenutzen. LG, Andreas

  • hallo Andrasch ,

    wer sich mit Hauskauf beschäftigt, sollte auch daran denken, dass er handwerklich geschickt ist und viel Zeit hat. Denn hier Handwerker zu bekommen, die auch zuverlässig arbeiten ist Glückssache. Gute Adressen bekommt man nur durch korsische Bekannte/Freunde. Auch ein Garten im mediterranen Klima muss entsprechend angepflanzt werden und braucht meist viel Wasser bzw. jemanden, der ihn in der Abwesenheit pflegt.

    Grüße

    Helen

  • Ich weiß nicht ob ich meine Mailadresse frei geben darf

    Hallo Lori,

    es gibt hier im Forum die Möglichkeit per PN deine Mailadresse mitzuteilen. Auf dem Bildschirm rechts oben neben der Glocke kommst du zu Konversationen........


    Viele Grüße


    Birgitta