Reservierung bei CP Chez Antoine in Olmeto

  • Salut zusammen,


    habe gestern per E-Mail ein Reservierungsanfrage an den CP Chez Antoine in Olmeto geschickt. Ziemlich schnell kam eine Mail zurück, mit der Bitte um Überweisung einer Anzahlung von 50 €.

    Leider ohne Rechnung und ohne angegebene Bankverbindung. Die Mail wird angezeigt mit Antoine ISTRIA (campingantoine@orange.fr). Unterschrieben ist mit "Buchungs-Team"


    Hat jemand von Euch diesbezüglich schon Erfahrungen? Ist das alles korrekt? (Email, Name, Anzahlung)


    Mir kommt's einfach ein bisschen komisch vor. Wenn hier aber jemand berichten kann, dass alles seine Richtigkeit hat, würde dementsprechend einfach eine Bankverbindung anfordern und überweisen - ansonsten versuche ich eine telefonische Klärung.


    Dank und Gruß


    Matthias

    “Dieser hauchzarte Duft nach Thymian und Mandeln, Feigen und Kastanien… und dieser Hauch von Kiefer, diese leichte Andeutung von Beifuss, diese Ahnung von Rosmarin und Lavendel… ach, meine Freunde, dieser Duft! …DAS IST KORSIKA!“

  • Moin,

    ...finde das als Deutscher sicher auch befremdlich, jedoch greift die Praxis auf einer Anzahlung, auch bei einem Campingplatz zu bestehen, seit einigen Jahren um sich. Daher würde ich einfach die Rechnung anfordern und die entsprechende Bankverbindung erfragen...

    Wir sind seit 15 Jahren zu Gast nebenan auf Camping L'Esplanades und auch dort wird seit Jahren eine Anzahlung erhoben, hier wird jedoch eine ordentlich Rechnung mit allen Bankdaten etc verschickt.

  • ich würde denen antworten;


    Merci pour votre réponse. Je voudrais réserver a vous. S'il vous plaît envoyez-moi vos détails de réservation)

    (vielen Dank für Ihre Antwort. Gerne möchte ich bei Ihnen buchen. Bitte senden Sie mir Ihre Buchungsdaten )

  • Hallo Matthias,


    wann wollt ihr auf den CP Chez Antoine?


    Wir waren letztes Jahr Ende Mai/ Anfang Juni da und werden auch dieses Jahr wieder dort sein. So wie wir es erlebt haben, braucht man bis Mitte Juni (je nachdem, wann die Ferien Fahrt aufnehmen) ganz sicher keine Reservierung. Der Platz ist recht groß und war vielleicht zu 1/5 gefüllt (...letztes Jahr!).


    LG

    Jörg

  • ...als wir letztes Jahr Juli/ August nebenan waren, quoll Chez Antoine wie all die anderen über... also in der Hauptreisezeit sollte man auch dort reservieren...

  • Jo, dann mal vielen Dank für die Antworten. Sind Mitte August da - brauchen also Reservierung bzgl. Nummer sicher. Habe auch unabhängig vom obigen Vorschlag eine ähnliche Antwort geschrieben. Habe jetzt einen Namen und eine IBAN. Hmmm, wirklich viel ist das auch nicht...mal anrufen. Gehört Jerome Istria zum CP-Team von Chez Antoine??? Nanook Klingelt da was?d%$c)4

    “Dieser hauchzarte Duft nach Thymian und Mandeln, Feigen und Kastanien… und dieser Hauch von Kiefer, diese leichte Andeutung von Beifuss, diese Ahnung von Rosmarin und Lavendel… ach, meine Freunde, dieser Duft! …DAS IST KORSIKA!“

  • Wir waren im Oktober 2016 dort und haben's ohne Reservierung erlebt.

    War aber keine Saison und es war einer der wenigen die in der 3. Oktoberwoche noch auf hatten;)party:



    Kann dir also nicht zur Reservierung dort sagen aber an der Ostküste, wo ich die letzten beiden Jahre reserviert habe, musste ich auch eine Anzahlung leisten, die jedoch über ein Buchungsformular anfiel.


    Ich weiß noch, das Chez Antoinne eine recht einfach gehaltene Rezeption hatte und es würde mich nicht wundern, wenn du da noch einmal wegen der Rechnung nachfragen musst


    Aber der Platz ist schön :winking2:

    Schöne Grüße aus dem Südharz
    Gilla mit Ihrer Suzuki V-Strom DL 1000

  • Hallo zusammen

    Ich lese immer wieder gerne im Forum mit und konnte schon ein paar Mal profitieren.

    Nun habe ich gesehen, dass ich evt hier auch mal helfen kann.

    Wir sind jedes Jahr auf dem Chez Antoine.

    Das mit der Anzahlung ist normal und Jerome Istria ist der Besitzer des Platzes (mit seiner Schwester).

    Am Abend muss man, wie auch auf anderen CP, manchmal kurz zum Duschen anstehen.

    Hoffe ich konnte helfen.

    Gruss

    Adrian

  • Adrian, mein Held. DAS wollte ich lesen! Sämtliche Zweifel beseitigt. Wir freuen uns auf die Westküste.


    Bzgl. der Dusch -"Problematik" kann ich nur sagen, dass wir durch die letzten vier Jahre Calamar da mit Sicherheit schon eine gewisse Übung haben. Aus meiner Sicht wird Duschen während Camping sowieso überbewertet. Ich bin da ganz bei meinen Kindern: "Papa, ich war doch den ganzen Tag im Meer und wenn ich nach dem Duschen zu unserem Platz laufe, bin ich doch eh wieder dreckig." (Meine Frau sieht das anders. :nono::dancer:)


    Keine Ahnung übrigens, wo die Menschen hingehen, die während der Hochsaison leere CPs wollen :growup:??? Wohl kaum nach Korsika... Pro Kindergeschrei und Familienbeef! Gegen Disco und Animationslärm! Pro Korsika!

    d%$c)4d%$c)4d%$c)4d%$c)4

    “Dieser hauchzarte Duft nach Thymian und Mandeln, Feigen und Kastanien… und dieser Hauch von Kiefer, diese leichte Andeutung von Beifuss, diese Ahnung von Rosmarin und Lavendel… ach, meine Freunde, dieser Duft! …DAS IST KORSIKA!“