Nautel Angebot

  • Hallo. Wir reisen in ca 1 1/2 Wochen nach Korsika. Am 24.9. 2018 werden wir auf die Fähre fahren, welche dann am nächsten Morgen los fährt. Ist hier noch jemand der auch dann reist ?

  • Hallo, wir sind am 22 /23.8 (CF)

    gefahren. Speisen sollte man zur Sicherheit vorher. Nix mit Einschiffung ab 20 Uhr. Kurz vor Schliessung des SB Restaurants waren wir an Bord. Und früh eine Stunde Verspätung. Die Kabine war okay. CF hat sich im Nachhinein per Mail für die Unannehmlichkeiten entschuldigt. Operative Gründe (...)


    Gruss


    W.Peters

  • Hallo Martina,


    die Anzahl der aktiven Schreiber ist hier im Forum nicht allzu groß und ein Paar davon sind sogar Insulaner. Von daher dürfte die Wahrscheinlichkeit, dass einer von denen am 25.09. morgens übersetzt, relativ gering sein. Zudem noch Nautel-Angebot ist noch unwahrscheinlicher. Und dann gibt es ja auch Leute, die gerade nach der langen Anreise einfach ihre Ruhe haben wollen und sich dann auch nicht unbedingt auf deine Anfrage melden würden. Ich gehe aber in erster Linie davon aus, dass die aktiven Schreiber schlicht nicht an diesem Tag nach Korsika reisen.


    Viele Grüße

    Stefan

  • Vielleicht liegt es aber auch an der eingeschränkten Kommunikation? Ich denke, die meisten Willigen schreckt die eher spartanische Fragestellung und die nachfolgenden kaum ausführlicheren Reaktionen ab.

    Abgesehen davon, dass es wohl tatsächlich vielleicht keinen geben wird, der am 24.9. auf der Fähre schläft. Und wenn er es täte, was dann?


    Grüße soweit

    wolfgang

  • Würde er mit der korsischen Hymne geweckt :)party:

    Es gibt viele Wege zum Glück - einer davon ist, aufhören zu jammern !
    ( Albert Einstein ) Ein anderer : aufhören sich über Kleinigkeiten aufzuregen

  • Hallo zusammen,

    ich habe vor 3 Wochen das entsprechende Angebot von Moby genutzt. Kann es nur weiterempfehlen! Kosten lagen für die Kabine 2Pers. inkl. Frühstück bei 80€. Habe das Ganze als sehr entspannt empfunden, man konnte bis 23.30 Uhr aufs Schiff, waren also vorher noch in Livorno essen. Checkin war unproblematisch - zu dieser Jahreszeit ist es nicht unüblich der Einzige zu sein. Wer Fragen hat, kann sich gerne melden!

  • Guten Tag vfblorenz.


    Vielen Dank das du mir eine normale nette Antwort gegeben hast. Es sind wohl nicht alle so hier in diesem Forum. Wer vorher schon ein wenig mitgelesen hat, weis nun das ich mit etwas Angst und Respekt auf die Fähre gehe u d ich daher jemand suchte, der ein wenig Erfahrung damit hat und mir ein bisschen erzählen kann.....

  • Vielen Dank das du mir eine normale nette Antwort gegeben hast. Es sind wohl nicht alle so hier in diesem Forum. Wer vorher schon ein wenig mitgelesen hat, weis nun das ich mit etwas Angst und Respekt auf die Fähre gehe u d ich daher jemand suchte, der ein wenig Erfahrung damit hat und mir ein bisschen erzählen kann.....

    Ok, das mit der Angst war eindeutig aus Deinen posts herauszulesen ::,,II8

    Wer noch an Bord schläft? Sollte jemand bei Dir in der Kabine neben der Koje sitzen?

    Was willst Du "erzählt" haben?

    Da geh ich mit Wolfgang. Eine gewisse Eindeutigkeit zu dem was Du willst wäre schon sinnvoll.


    Du sprichst ja auch von "wir". "Allein,allein,... " bist Du ja nicht :)party:

  • Sorry Martina81


    deine Intention war mir jetzt auch nicht ganz klar. Ich dachte, dass es dir explizit um "Mitreisende" ginge und ich habe versucht, eine Erklärung zu geben, warum es kein Feedback gibt.


    Alle anderen Informationswünsche deinerseits müsste man erraten und wurden meines Erachtens bereits an anderer Stelle beantwortet.


    Es ist so, dass es mit den Fähren oft gut funktioniert, was Pünktlichkeit, etc. betrifft, aber ab und an funktioniert das halt auch nicht 1a. In der Nebensaison und zudem unter der Woche, wie in eurem Fall, kann man davon ausgehen, dass alles prima laufen wird. Da musst du dir keine Sorgen machen. Ihr fahrt auf das Schiff, nehmt euer für die Überfahrt nötiges und natürlich vorab gepacktes Gepäck aus dem Wagen und folgt den Leuten Richtung Schiffsinneres/ Rezeption. Ihr bekommt eure Kabine zugewiesen und dann könnt ihr euch frisch machen, auf Deck oder ins Restaurant gehen oder was auch immer ihr möchtet.


    Morgens legt das Schiff dann ab und da ihr früh an Bord seid, würde ich mir schöne, ruhige Plätze an den Seiten des Schiffs suchen. Es gibt wenige offene Bereiche, quasi zwischen den Rettungsbooten, in die man mit Liege darf. Für uns die besten Plätze. Hat man es lieber etwas lebendiger und unweit der Bar/ des Bistros platziert man sich auf einem der Decks am Heck. Auf der Überfahrt kann es - auch je nach Platz an Deck - windig werden. Solange das nicht ordentlich pfeift, wackelt die Fähre nicht allzu sehr. Das war bislang nie ein Problem, aber garantieren kann das Ende September niemand.


    Lass es auf dich zukommen. Es ist wesentlich entspannter, als du befürchtest, denke ich. Man sollte halt kein Kreuzfahrtschiff der Luxusklasse erwarten. Dann passt das!


    Schöne Reise

    Stefan

  • Bitte entschuldigt mich. Natürlich muss niemand zu mir kommen zum schlafen :rollparty: Für mich ist es jeweils beruhigend, z. B. jemand zu Treffen aus der 🇨🇭 zum Smaltalk führen zur Ablenkung. Daher die Frage. Ich bin halt ein sehr ängstlicher Mensch und hinterfrage alles. Luxus brauche ich nicht. Jemand hat mir gesagt, in der Koje sei man ziemmlich eingeengt. Natürlich wird es nicht ein riesen Zimmer sein. Da ich aber jeweils Mühe habe mit der Enge und dann schlafen ohne geöffnetes Fenster muss, mache ich mir Gedanken. (vielleicht wohl zu viele).....

  • So, nun wissen alle, worum es dir geht. Meine Mutter hat auch mit Ängsten zu kämpfen und daher weiß ich, dass es nicht immer einfach ist. Falls es dir zu eng wird: Pack dich warm ein, nimm vielleicht eine Decke mit und mache es dir in einer Liege an Deck gemütlich. Ich finde das Rauschen und die frische Brise eigentlich super. Ist halt nicht jedermanns Sache. Probiere es einfach aus.

  • Ja ich dachte mir auch schon, das ich das eventuell machen werde. Dann kommen noch fragen auf wie, schaukelt es auch im Hafen in der Nacht etc....sorry das ich nicht von Anfang an genau gesagt habe warum ect......

  • Natürlich kann man auch während der ganzen Überfahrt in der Kabine verweilen. Falls die Sonne scheint - und das tut sie auch im September des öfteren - ist es aber meines Erachtens an Deck wesentlich schöner und dort gibt es eben auch ruhigere Plätze, die auch nicht so in der Abgasfahne liegen. Im Endeffekt alles eine Frage der persönlichen Vorlieben.

  • Hallo Martina81 oder Tamina81 oder wie auch immer,

    wir sind in diesem Jahr das 1.Mal nach Korsika gefahren und ich hatte auch bissl Bammel, da wir noch nie einen Hund mit auf der Fähre hatten.Wurde uns hier alles gut erklärt und es hat prima geklappt - ergo du kannst den "alten Hasen" hier vertrauen, du musst nur ordentlich fragen. Wir hatten auf der Hinfahrt eine Kabine, allerdings bei Moby, und da lag sogar der Hund bequem. Ich denke, das wird bei CF nicht anders sein. Falls du Pablo Stefans Rat annehmen möchtest,nimm seinen Hinweis mit"warm einpacken" ernst. Wir hatten auf der Heimfahrt von Bastia nach Livorno eine sehr steife Brise, so dass es auf der Sonnenseite schon recht frisch war und auch auf der windabgewandten Seite (ich kann mir den Fachbegriff immer nicht merken), die im Schatten lag, war es sehr frisch - und das bei eigentlich hochsommerlichen Temperaturen. Geschaukelt hat es allerdings gar nicht spürbar - und meine Frau merkt sowas sofort und lässt sich dann alles nochmal durch den Kopf gehen.:winking2:

    Also alles gut.


    Schönen Urlaub

    Mario