Korsika Urlaub

  • Hallo, wir wollten am Samstag in ein Ferienhaus nach Porto Vecchio in den Urlaub starten. Kann mir einer von euch sagen, wie die Lage auf der Insel bzw. auf Südkorsika ist. Wir überlegen, ob wir unseren Urlaub doch lieber absagen, hatten aber gesehen, dass die Zahlen wohl wieder niedriger werden...

  • Schau doch mal unter


    https://mapthenews.maps.arcgis…cf8714bc590a3b143e14a548c


    nach , das ist m.E. eine aussagekräftige Darstellung der wesentlichen Daten. Danach liegen die Werte in Haute Corse (nicht nur) unter dem Niveau hierzulande von einigen bayrischen/niedersächsischen Regionen und Berlin, im Süden Korsikas sinken die Werte seit Anfang September beständig. Wir fahren diese Woche zur Maronenernte los und hoffen, daß wir keine Wildschweinrotte verärgern und gesund bleiben - wünschen ich allen anderen Besuchern und Bewohnern der Insel auch!

  • Momentan kein Risikogebiet !

    letzter Stand : Haute Corse 38,4 und Corse du Sud 40

    Diese Werte sollten 7 Tage so bleiben oder besser dann sollte auch RKI neu bewerten.

  • Momentan kein Risikogebiet !

    Frieda1 Tut mir leid, das stimmt nicht! Korsika ist immer noch Zone rouge! - Logisch, da ein bisschen drunter nicht wirklich aussagekräftig ist und hinzu kommt, das im vergleich auch deutlich weniger getestet wird.... Sprich wir kommen wieder zu dem Ansatz viel tests, viel positiv... Naja, Rückschlüsse darf jeder selber machen.

    Nochmal der Link mit der Karte - dunkel blau ist gleich Rot...

    Nur als kurzes Beispiel, die Gesamtzahlen von Frankreich waren diese Woche im allgemeinen niedriger als die Woche zuvor, auf der Santépiblique Seite... Steht aber der Prozentuale Wert an Positivtests im Vergleich zu den Gesamttests. Vor ca. einem Monat 4,5 letzte Woche 6,9 gestern 8,2... Bei "scheinbar" weniger positiven Tests....(12500 zu letzte Woche über 16000...)

    Leider gibt es keinen äquivalenten Wert für Korsika. Die Seite Gouvernement Carte Corona stimmt da leider nicht. Wie schon mehrfach gesagt, als die ARS die Zahlen direkt rausgab konnte man sich den Wert errechnen, der lag oft genug bei 4 - 6 % während auf dieser Seite immer nur 2% angezeigt wurden. Bin auch gespannt, wann die die Todesfälle auf 67 setzen, das ist ja auch schon seit fast ner Woche bekannt...


    Hoffen wir, das der Trend sich dennoch bestätigt...

  • So unterschiedlich ist die Bewertung...

    Ich informiere mich über corse.ars.sante.fr

    Hier sind die Todesfälle mit 66 angegeben.

    Ob nun mehr/viel oder weniger getestet wird sagt mir nur etwas, wenn ich auch das Verhältnis zu andern Ländern/Regionen kenne...

  • Hallo Gabi,


    ja, das ist letztlich die Seite, die ich verlinkt habe (denn LEIDER LEIDER LEIDER gibt die ARS Corse die Zahlen ja nicht mehr täglich, raus wie vorher. Und diese Seite auf die die Ars verlinkt, ist eben diese, die andere Zahlen angibt. Die 67 Toten wurden diese Woche durch die Ars veröffentlicht, war im Corse-Matin zu lesen. Nun, ob da am Ende ein Fehler unterlaufen ist und es nur 66 sind... Kann alles sein. Fakt ist, die Zahlen auf der Seite, auf die die ARS jetzt verlinkt stimmten in der Zeit in der die ARS die Zahlen täglich veröffentlichte NIE überein (immer drunter!). Immerhin die Tendenz stimmte.


    Zu den Prozentualen Werten stimmt das zwar, müsste man aber auch für Deutschland herausfinden können.

    ABER vor allem gibt es mir einen Aufschluss im Vergleich zu vor 2 Wochen. Als Korsika täglich mit um die 50 Positiven Tests daher kam, gab es 1000 bis 1500 Tests täglich. Jetzt sind es 600 da sind dann logischer Weise weniger Positiv. Sprich letztlich ist nicht die Anzahl interessant, sondern die Anzahl pro durchgeführter Tests...

    Sprich, wenn man eine Region als frei von Covid deklarieren will reicht es auch 0 Tests zu machen. (Da Serra di Ferro zum Beispiel kürzlich als einzige Region im Corse Matin stand mit extrem wenig Covid 19 vorkommen, kam mir das direkt in den Sinn!!!)


    Grüßeaus Serra di Ferro p=((&&

  • guten morgen in die runde -auch wir wollen am 15.10.20 mit der fähre auf die insel-weiss jemand ob mann "die ehrenerklärung"oder andere papiere bezüglich der jetzigen situation braucht ? Wir fahren seid 25 jahren nach corse...

  • Momentan kein Risikogebiet !


    Tut mir leid, das stimmt nicht! Korsika ist immer noch Zone rouge! -

    Zum einen das. Und zum anderen ist es laut RKI noch Risikogebiet. Und das zählt bei der Wiedereinreise nach D!

    Wenn das RKI diese Einstufung nicht spätestens 14 Tage vor der Rückkehr nach D aufhebt, gelten die Quarantäne/Testpflicht-Regeln.

    letzter Stand : Haute Corse 38,4 und Corse du Sud 40

    Diese Werte sollten 7 Tage so bleiben oder besser dann sollte auch RKI neu bewerten.

    So ist es. Die Entwicklung im Süden macht Hoffnung. Andereseits war der Norden vor ein paar Tagen schon mal unter 30, aber die Zahlen steigen wieder leicht.

  • ... weiss jemand ob mann "die ehrenerklärung"oder andere papiere bezüglich der jetzigen situation braucht ? ...

    Bei uns hat das keinen interessiert.

    Ausdrucken, ausfüllen und mitnehmen, da bist du auf der sicheren Seite.

  • Die Italiener sind bei der Rückreise (sofern man denn mit der Fähre in Italien landet), etwas pingeliger geworden. Die (italienischen) formulare werden wohl mittlerweile gewissenhafter eingesammelt.


    Grüße

    Georg

  • Wir haben brav alle gewünschten Formulare ausgefüllt, mitgebracht und kein Mensch hat sich am Flughafen Aja dafür interessiert. ok, dann verwende ich die Formulare eben für die Rückreise. Neu bei der Einreisekontrolle war ein Kamerasystem, die wohl die Passagiere virtuell erfasst (?) oder Fiber anzeigen soll ( ?) . Vor einem Bildschirm einige Meter weiter beobachteten 2 Beschäftigte einer Sicherheitsfirma (?) so die ankommenden Passagiere , wenn sie nicht gerade in eine intensive Unterhaltung vertieft waren ......

    Bedenken wg. dem Schutz meiner persönlichen Daten brauche ich mir also nicht zu machen.

  • Zitat Gerd:

    Vor einem Bildschirm einige Meter weiter beobachteten 2 Beschäftigte einer Sicherheitsfirma (?) so die ankommenden Passagiere , wenn sie nicht gerade in eine intensive Unterhaltung vertieft waren ......

    Bedenken wg. dem Schutz meiner persönlichen Daten brauche ich mir also nicht zu machen.


    Danke für diese treffende Beschreibung. Warum stell ich mir sofort vor, dass beide Mitarbeiter eine Fluppe im Mundwinkel haben? Und warum muß ich an Asterix auf Korsika denken?

    Danke Gerd und dir einen schönen Urlaub

    Gruss Andreas aus Ostbelgistan

  • Genauso hätte es gepasst! Aber dazu gibt ja die Arbeitsunterbrechung - nicht die Pause! Und Asterix auf Korsika lese ich nun schon meinen Enkeln vor - da überträgt sich die Leidenschaft für die Ile de Beaute wie ein Virus - nicht der in aller Munde - sondern ein toller...Dir auch eine schöne Zeit und bleib gesund! Grüsse aus einem kleinen korsischen Dorf ohne Sperrstunde.....