Radarfalle, die auch Gurt- und Telefonsünder blitzt!?

  • Bestimmt nicht ganz "politisch korrekt", aber ich war förmlich entsetzt, als ich in Bastia aus dem Bauch der Fähre gespuckt wurde und mich schon mental auf die "korsische" Fahrweise eingestellt hatte;-): Sie fuhren auf einmal unter Einhaltung der Tempobeschränkungen.....selbst und gerade auf den gut ausgebauten Straßenabschnitten. Erst in den einsamen Bergen (z.B. die Strecke nach Asco) bin ich noch vereinzelt auf "Raser" gestoßen.... es ist tatsächlich nicht mehr so, wie vor 20 Jahren ;)party:


    LG

    Daniel

  • Naja, grad die Balanina rüber wird schon noch gerne deutlich schneller als die erlaubten 80 km/h gefahren und an den unnötigsten Stellen überholt, bloß um dann hinter dem nächsten zu kleben. Da hat man das Gefühl, man muß die Zeit wieder reinholen, die man an den Supermarktkassen vertratsch hat ;)party: . Aber Du hast recht, das ist lange nicht mehr so wild wie früher. Es wird halt auch viel mehr kontrolliert und die Laserpistolen sieht man halt nicht mehr so gut, wie früher die beiden Kontaktschläuche quer über die Fahrbahn.

  • Hallo Georg,

    diese hinterhältigen Blitzen, die nicht nur auf die Geschwindigkeit achten, sondern auch ggf. Telefonsünden erkennen und ahnden lassen, mußte ich in Aachen kennenlernen.

    Wofür man sowas braucht, weiss ich bis heute nicht---


    Gruss aus Ostbelgistan von Andreas

  • Irgendwie geht mir das zu weit, auch wenn ich das Telefonieren per Handy am Ohr beim Autofahren absolut nicht gutheiße. Irgendwann bekommt man dann noch ein Knöllchen, weil einem der Roboter beim Nasebohren während der Fahrt zugeschaut hat. Das ist mir zu viel 1984.


    Grüße

    Georg

  • hast du wohl recht, Georg. Leider gibt es zu viele, die nicht fahren und telefonieren können. Eigentlich gibt es auch zu viele, die nicht fahren können. Aber eigentlich gibt es sowieso zuviele...

  • Naja, ich frag' mich halt immer, ob die 20,- € für eine Freisprecheinrichtung nicht mehr drin waren, wenn man mehrere Hundert für's Handy ausgegeben hat. Und obwohl ich sicher schon 1 Mio Kilometer unfallfrei hinter mich gebracht habe (Toi, toi, toi!), merke ich, wie mich selbst das Telefonieren mit Freisprecheinrichtung doch auch ablenkt. War da grad ein 70er Schild oder nicht?

  • Hallo Georg,


    Ich wurde auch schon abgelichtet.

    Innerorts Tempo 30, Ich mit 40 Handy am Ohr.


    Keine Frage alles nicht entschuldbar. Mea Culpa.


    Angerecnnet wurde nur die Geschwindigkeitsüberschreitung.


    Das Handy am Ohr wurde bei der „maschinellen Auswertung“

    übersehen.


    Ich hab schnell bezahlt.


    Viele Grüße aus dem Kalifornien Deutschlands


    Uwe

  • Hallo Uwe,


    wie ich das interpretiert habe, merkt das Ding von alleine, wenn Du das Handy am Ohr hast oder den Gurt nicht angelegt und fotografiert Dich dann, auch ohne Geschwindigkeitsüberschreitung?


    Klar, wenn Du geblitzt wirst und der Auswerter noch zusätzlich feststellst, daß das Handy am Ohr hast, ist’s wirklich dumm gelaufen, aber das automatisch festzustellen und dann ein Foto zu machen???


    Grüße

    Georg

  • Die nahe Zukunft sieht ja vor, dass Fahrzeuge die Temposchilder erkennen und das Auto nicht schneller fährt.

    Keine Bussen mehr für diese Autofahrer und freies überholen für ältere Fahrzeuge :conduciendo:


    Bin dann mal gespannt wenn jemand aus jux ein Tempo 30 Schild auf der Autobahn montiert.

  • Bin dann mal gespannt wenn jemand aus jux ein Tempo 30 Schild auf der Autobahn montiert.

    Hi Felix,


    ist gar nicht so abwegig! Hier auf der 4-spurigen Zufahrtsstrasse (also: 100kmh) gab es eine Baustelle mit Tempolimit 30Kmh - ist ok!

    Am nächsten Morgen: Baustelle weg, aber immer noch 30Kmh ... nach Anruf bei der Polizei war die Beschränkung sofort weg! 8)party:

    LG

  • Das automatische Verkehrsleitsystem auf der A81 um Stuttgart schaltet schon mal auf 40km/h um. Die Autofahrer sind damit total überfordert. Manche bremsen brutal ab, andere ignorieren die 40 komplett. Ich habe da schon sehr chaotische Situationen erlebt.

  • Wahnsinn, was die Technik mittlerweile ermöglicht... ob das System zwischen einem Handy und einer Banane differenzieren kann? Ach so, stimmt ja - in Frankreich darf man während der Fahrt ja auch nicht mehr essen oder trinken :klatsch1:


    Bin mal gespannt, ob demnächst noch ein System auf den Markt kommt, welches das Fahren barfuß bzw. mit "nicht geeignetem Schuhwerk" erkennt h/%


    Wusstet Ihr, dass es in einem US-Staat (welcher weiß ich leider nicht mehr) verboten ist, sich paarende Elche auf der Straße zu trennen?

    Viele Grüße
    Robert


    ************************************************************************************************************************************************************
    Schweigen bedeutet nicht immer Zustimmung. Manchmal hat man einfach keine Lust, mit Anderen zu diskutieren. :pardon:

  • Tempo 30 Schild auf der Autobahn montiert.

    Kann ich mir in der Schweiz vorstellen - und dann dahinter ein Blitzer ...............

    Mich hat s mal in Schaffhausen erwischt : Schild 80 Km/h -- dahinter sofort 60 km/h

    Das war nicht billig !!

  • Bin dann mal gespannt wenn jemand aus jux ein Tempo 30 Schild auf der Autobahn montiert.

    Da muss man sich nicht mal die Mühe machen, etwas zu montieren, das geht, zumindest in NL, schon automatisch... Einfach auf Youtube mal

    Hacking the highway traffic signs

    suchen. Nicht zur Nachahmung empfohlen.


    Ich persönlich finde, dass Telofonieren mit Telefon am Ohr im Auto eine Unsitte ist, und zurecht bestraft wird. Es gibt genug Möglichkeiten, dass nicht tun zu müssen.


    Gruß

    Bernd