Camping, Campingplätze und Corona: zentraler Thread für Öffnungs-Infos für CPs 2020

  • Ich würde hier gerne einen Sammelthread starten, in dem ein Austausch ermöglicht werden soll über: welche Campingplätze bleiben 2020 geschlossen, welche öffnen und wie setzen diese die Hygienebestimmungen (vermutlich) und wie wird Camping (auf Korsika) sich für uns (langfristig?) verändern.


    Grund der Informationssuche für mich ist: der California bleibt 2020 zu, La Chiappa öffnet, Villata gibt dazu bisher keine Infos. Schade wäre es, wenn CP eine solche Saison nicht überleben. Da mache ich mir schon auch Gedanken. Also: wisst ihr von CP und deren aktueller Situation? Manch einer ist ja doch auch mit Betreibern im Kontakt...

  • Hallo Michael,

    zunächst findest du HIER eine aktuelle Auflistung der CP die auf Korsika öffnen (wollen). Was aber bleibt ist die Ungewissheit wie sich die Pandemie entwickelt und wie die Insel Korsika die medizinische Versorgung im Worst-Case-Szenario von 100.000den von Touristen sicherstellen will.

    Gruß Klaus

  • Danke, aber das ist nur bedingt hilfreich, da dort keiner der CP übrig bleibt, wenn man die „We are open“ - Funktion wählt (wobei sich das ja ändern kann, sobald die aufhaben, die Absicht zur Öffnung ist aber nicht ersichtlich, oder?)

    Zudem wäre ja auch ein bisschen mehr Hintergrundinfo interessant, also wie geht es mit einzelnen Plätzen weiter und wie mit den Hygienemaßnahmen in Bezug auf Camping allgemein.

    Mir ist klar, dass es eher als Sammlung von Informationen zu sehen ist, wenn Einzelne wieder auf Campingplätzen waren und weniger ein Blick in die Zukunft.

  • Hallo Michael, ja klar, aktuell ist kein CP auf Corse geöffnet.

    Wir hatten eine Rundreise für dieses Jahr geplant. Auf der Suche nach CP hätten wir bis auf den Cote des Nacres, auf allen anderen Plätzen für August reservieren können. Selbst der Cotes des Nacres schloss eine Reservierung zu einem späteren Zeitpunkt nicht aus. Der Betreiber schätzte die Lage für sich so ein, dass er sich die Mühe nicht machen möchte um am Ende allen Gästen wieder abzusagen.

  • Camping La Pinède in Calvi öffnet gemäss Infos auf der Homepage nächstes Wochenende. Auf ihrer Seite findet man auch Infos zum Schutzkonzept und den Massnahmen...

  • HALLO,


    CP`s dürfen ab 02.06. öffnen. Ab dem 15.06 erwarten sie wohl einen merkbaren Gästezulauf (Deutsche, Schweizer, Österreicher, Italiener, ...denke ich). Franzosen sind auf CP`s n.m.E eher unterrepräsentiert.


    Hatte Kontakt zu einem CP-Patron. Verstehe seine mail so, dass er den 15.06 als Saisonstart betrachtet (CP Tizarella).


    Gruß


    Harder g+ü#

  • Teemitrum

    Hat den Titel des Themas von „Camping, Campingplätze und Corona“ zu „Camping, Campingplätze und Corona: zentraler Thread für Öffnungs-Infos für CPs“ geändert.
  • Ich würde hier gerne einen Sammelthread starten, in dem ein Austausch ermöglicht werden soll über: welche Campingplätze bleiben 2020 geschlossen, welche öffnen und wie setzen diese die Hygienebestimmungen (vermutlich) und wie wird Camping (auf Korsika) sich für uns (langfristig?) verändern

    Hallo Michael,


    ich habe diesen Thread in Deinem Sinne umfirmiert! Bitte gib gerne Rückmeldungen!


    LG Ernest

  • Teemitrum

    Hat den Titel des Themas von „Camping, Campingplätze und Corona: zentraler Thread für Öffnungs-Infos für CPs“ zu „Camping, Campingplätze und Corona: zentraler Thread für Öffnungs-Infos für CPs 2020“ geändert.
  • Hallo,


    Camping Aqua Dolce (St. Florent) und Camping La Riviere (Arbellara) werden zeitnah öffnen und am 15.06 Gäste empfangen können. Hatte heute zu beiden heute Kontakt.


    Gruß


    Harder?-00

  • Gab es dabei auch Infos zur Umsetzung? Also nur autarke Camper, Sanitär geschlossen und nur halbe Belegung, wie bisher in Teilen Deutschlands? Ich stelle mir das ja auch nicht besonders toll vor, wenn dann jeder in der Schlange wartet, um seine Chemietoilette zu leeren. Also ich bin weiter gespannt, wie das alles so wird.

  • Ich denke, dass es primär auf ital. und franz. Stammgäste hinauslaufen wird. Die sind kontrollierbar und bekannt.

    Es grüßt

    wolfgang, klein geschrieben

  • Hm, meinst du? Wenn ich aber auf CP ohne Reservierung bin, was macht mich denn dann zum Stammgast? Also aus Sicht der Politik, die Betreiber werden ja um jeden froh sein, der kommt? Und irgendwelche Regelungen muss es ja von „oben“ geben, zumindest sollte man das meinen.

  • Hallo,


    behördlich vorgeschrieben Hygieneregeln werden implementiert. Details? Vermute Wegemarkierungen zur Distanzierung und nur jedes 2. Spül- und Waschbecken in Betrieb.

    Wird aber kein Problem n.m.E, da Frequentierung dieses Jahr eher gering.


    Insbesondere kein Hinweis, dass bestimmte Nationalitäten bevorzugt werden.


    Und keine Hinweise auf notwendige Reservierungen oder geschlossene Sanitärs.


    Kein Hinweis auf Mindestaufenthaltszeiten.


    Freuen sich sehr auf jeden der kommen möchte.


    Soweit meine Info‘s.


    Gruss


    Harder

  • Was ich bisher so gelesen habe müssen auf den Campingplätzen die sanitären Anlagen alle 4 Stunden gereinigt und desinfiziert werden und eine Abstandsregelung von mindestens einem Meter ist zu gewährleisten. Wenn keine Zwischenwände zwischen den Wasch- und Spülbecken vorhanden sind muss wohl dazwischen immer ein Waschbecken gesperrt werden. Die Reinigung muss in den Anlagen protokolliert werden.


    Die weiteren Regeln betreffen die Rezeption. Hier müssen Plexiglasscheiben installiert werden, es werden Beschilderungen angebracht, Markierungen auf dem Boden, an der Wand, an den Sitzen usw., um sicherzustellen, dass Sicherheitsabstände zwischen den Kunden eingehalten werden, auch in Warteschlangen, die sich innerhalb oder außerhalb des Betriebs bilden können. Das Personal muss sicherstellen, dass diese Abstände zwischen den Personen eingehalten werden (mindestens 1 m). Mundschutz ist Vorschrift, man soll möglichst kontaktlos bezahlen, seinen eigenen Kugelschreiber verwenden usw.

  • Dieser Link wurden heute aktualisiert. Da bleiben keine Fragen offen:


    https://meinfrankreich.com/sommerurlaub-in-frankreich_2020/


    Hier wird übrigens Korsika gesondert eingestuft:


    Zitat: Auch Korsika ist als Departement auf grün gestellt. Aber: Es gibt 340.000 Einwohner. Und zwei Millionen Touristen im Juni und August. Für alle gibt es nur ,50 Intensivbetten. Man ist sich noch unsicher, ob man Touristen wirklich reinlässt. Noch diskutiert wird, ob Coronatest Pflicht werden. Die dortige Regierung wünscht es, die Tourismusindustrie ist dagegen.

  • wir werden sehen, ich denke, dass gerade Campingplätze eher unkritisch sind. Problematisch wird es da wo die Leute in geschlossenen Räumen zusammen feiern oder Sport treiben. Sanitäranlagen halte ich eher für unkritisch, solange man sich hygienisch so verhält, wie man sich ohnehin verhalten sollte.

    Ein Gesundheitszeugnis ist absoluter Humbug. Das Einzige was in dieser Hinsicht relativ sicher wäre, wäre nur Leute reinzulassen, die nachweislich bereits Covid-19 hatten und wieder genesen sind.

  • Also nur autarke Camper, Sanitär geschlossen und nur halbe Belegung, wie bisher in Teilen Deutschlands? Ich stelle mir das ja auch nicht besonders toll vor, wenn dann jeder in der Schlange wartet, um seine Chemietoilette zu leeren. Also ich bin weiter gespannt, wie das alles so wird.

    Ich auch! LG Ernest