Moby Lines Livorno-Bastia: unklar ob Fähre fährt am 21.05.21

  • ... gute Überfährt... könnte aber sein das Ihr einen Abstecher nach Sardinien macht ... hab die Überfährt auch gesehen

    ...Ankunft 11Uhr in PV ... sieht nach Sardinien aus ...sag ich mal. Macht ja nix ... da könnt Ihr ausschlafen und gemütlich auf der Fähre frühstücken ... was aber auch gut am Hafen von PV geht ...

  • Harry75

    Hallo Harry,

    das ist das Schiff, welches am 11.06 um 17.00 Uhr abfährt. Ziel ist Golfo Aranci .

    Erster Stopp ist Nizza, von da geht´s (um 21.00 Uhr) weiter nach Porto Vecchio mit Ankunft am 12.06. / 6.00 Uhr und dann fährt das Schiff nach Sardinien...

  • also ist als informationsquelle, ob die fähre tatsächlich fährt, der hafenplan von bastia definitiv aussagekräftiger als die cf-hp(?)

    das problem sollte sich richtung hauptsaison doch aber mehr und mehr erübrigen??

  • Harry75

    Hallo Harry,

    das ist das Schiff, welches am 11.06 um 17.00 Uhr abfährt. Ziel ist Golfo Aranci .

    Erster Stopp ist Nizza, von da geht´s (um 21.00 Uhr) weiter nach Porto Vecchio mit Ankunft am 12.06. / 6.00 Uhr und dann fährt das Schiff nach Sardinien...

    Ah ok. Danke für die Info. Ich habe gesehen das steht mit Zwischenhalt. Habe gedacht ev. Bastia oder Zwischenhalt PV und dann nach Sardinien.

  • guter plan, aber leider zum scheitern verurteilt denn kaufen ... kann man nur vokale. :grumble:

  • Ich meine, folgendes Muster zu erkennen:

    - Gebuchte Abfahrten von Freitag bis Sonntag sind safe; allenfalls werden Fahrten (nationale/ Internationale( zusammengelegt. Im Einzelfall kanns dadurch natürlich Verschiebungen von mehreren Stunden geben.

    - Livorno funktioniert zumindest 1x täglich. das wird schon wegen der Fracht nötig sein. Die Barilla-Nudel muss ja irgendwie auf die Insel.


    Interessant auch, welchen Einfluss Konkurrenz hat: Sardinien kostet derzeit 30-50% weniger, obwohl fast doppelt so weit. Auch auf den Kombifahrten (Ziel Sardinien, Zwischenstopp Korsika) werden preislich die belohnt, die länger auf dem Schiff bleiben.


    Absolut zuverlässig scheint derzeit nur der bei Corsica Linea/ La Méridionale öffentlich bestellte Verkehr ab Marseille zu laufen. Für wen also die Anreise über Rhein und Rhone infrage kommt, sollte sein Augenmerk mehr denn je auf diese Alternative richten.


    Philipp

  • Unsere wäre am Freitag 11.6 gebucht gewesen. Storniert, nix von safe😉

  • Gibt es eigentlich (noch) eine vorgegebene maximale Belegung/Auslastung der Fähren aufgrund Corona? Ich meine mich zu erinnern, dass zumindest CL/LM nur begrenzt Passagiere transportiert haben. Das könnte mit ein Grund für die derzeitigen Stornierungen von CF/ML">ML">ML">ML zu sein?

    Andersherum haben wir gerade mal geschaut, ob wir Mitte Juni nach Korsika fahren (ab Marseille). Zumindest zu unseren Wunschterminen quasi unmöglich etwas zu bekommen... Ist die Nachfrage wirklich schon wieder so hoch oder liegt es daran, dass die Fähren nur zum Teil ausgelastet werden dürfen ?

    • Offizieller Beitrag

    Ich glaube ja, dass es nur eine hohe Auslastung bei Fähren mit Abfahrt aus den französischen Häfen gibt. Für die Franzosen ist Korsika ein Inlandsurlaub und es wird nach dem Lockdown vermehrt im eigenen Land gebucht, das kann man ja auch in Deutschland beobachten.


    Aus dem selben Grund könnte ich mir vorstellen, dass dagegen die Masse der Touristen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz noch ausbleiben, für die normalerweise die italienischen Häfen günstiger liegen. Das könnte auch begründen warum Fähren von Savona aus erst einmal noch einen Hafen in Frankreich anlaufen um ausgelastet zu sein.


    Fabe Wenn meine Theorie stimmt dann wird es dieses Jahr in der Saison schwierig von Frankreich aus noch Überfahrten zu bekommen. Und von Italien aus kann man sich nicht sicher sein welche Fähre wirklich fährt.

    • Offizieller Beitrag

    Diese Grafik zeigt, dass schon letztes Jahr die Buchungs-Rückgänge für die italienischen Häfen schlimmer ausgefallen sind als für die Französischen:


  • Diese Grafik zeigt, dass schon letztes Jahr die Buchungs-Rückgänge für die italienischen Häfen schlimmer ausgefallen sind als für die Französischen:

    Schon krass, wie stark die Rückgänge waren. Allerdings gehe ich davon aus, dass sich diese hauptsächlich in der „Nebensaison“ waren. Im August war die Auslastung letztes Jahr eigentlich gefühlt wie immer. Insofern würde ich auch davon ausgehen, dass die Fähren im Juli und August größtenteils auch wie geplant fahren.

  • Hallo Zusammen,


    in der Sache kann ich meine Eindrücke vom letzten Jahr zusammenfassen:

    Wir waren von Mitte August bis Anfang September auf der Insel. Unterwegs

    waren wir mit einem Womo und sind von Savona nach Bastia übergesetzt

    und die gleiche Strecke zurück.


    Gebucht haben wir ca. eine Woche vorher, trotz Wohnmobil. Noch in der

    Buchungswoche gab es Streichungen der Fähren, vermutlich auf Grund zu

    niedrigen Auslastung. Die Fähre, "die wir dann nehmen mussten" war rappelvoll.


    Auf den CP der Insel Auslastung geschätzt maximal 80 Prozent.


    Viele Grüße aus dem Kalifornien Deutschlands


    Uwe

  • Oh man, wir hatten für den 22. Juni (Di.) 08:00h Livorno - Bastia über Moby gebucht und das schon Anfang Mai.

    Die Fähre ist ohne Info storniert worden.


    Und nur durch Zufall hat meine Frau das bemerkt ...


    Wir haben vorgestern Mobi per Mail angeschrieben, dass wir auf den 21.06. (*) umbuchen möchten

    und haben heute morgen das Ticket für den 21. in der Mailpost.


    Natürlich ohne Entschuldigung ...


    (*)Hilfreich ist die hier schon genannte Web-Side: http://www.bastia.port.fr/en/schedules/

    Auf der man die ANKÜNFTE und ABFAHRTEN der Fähren im Hafen von Bastia nachprüfen kann.

  • Wollten dieses Jahr zum ersten Mal nach Korsika oder Sardinien mit dem Auto übersetzen, wahrscheinlich von Savona.

    Nach dem lesen hier mit der Unzuverlässigkeit und Willkür der Fähren haben wir inzwischen schon Zweifel, ob wir es

    wirklich wagen sollen und diesen Stress anzutun, da wir ja mit alle dem keine Erfahrungen haben.

    Eigentlich schade, da wir schon fleißig Bilder und Infos gesammelt haben.

  • Hallo Rainer,


    wann wollt Ihr denn fahren? Es ist ein bißchen Kaffeesatzleserei, aber: zur Saison hin würde ich eine Entspannung der Situation erwarten. Zum einen steigt die Zahl der Reisenden und somit die Auslastung der Fähren, zum anderen werden auch die Nachtfähren bei CF (sofern Ihr Euch für eine entschieden haben solltet) vermehrt gebucht werden, da ML">ML">ML">ML nicht vorzuhaben scheint, dieses Jahr noch Nachtfahrten anzubieten. Umso schwierger/unwahrscheinlicher wird es damit, daß Überfahrten gestrichen werden, der Umlauf der Schiffe muß ja auch irgendwie funktionieren.


    Grüße

    Georg