In Frankreich endet der Gesundheitsnotstand

  • Impfen ist schon noch präsent:

    Viele haben die 4. Impfung .


    Es fehlt aber ein angepasster Impfstoff !

    Alle Erinnerungen die Korsika betreffen sind schöne Erinnerungen !

    Die gilt es zu bewahren!

  • Wir haben extra versch. Threads um auch Dinge zu diskutieren, die uns auf der Seele liegen. Das zeichnet uns aus und soll so bleiben.

    Nahezu ohne Ausnahme bleiben Diskussionen fair und friedlich.

    Threads eröffnen fast immer Diskussionen, die oft auch abdriften. Wenn es bei einer unkommentierten Info bliebe, wäre es nimmer UNSER Forum und schon lang tot.

    JA, okay,


    es geht hier ja doch recht zivil zu zu diesem Thema.

  • Und bei uns im Lande wurden soeben die Eckdaten des neuen "Infektionsschutzgesetzes" veröffentlicht.

    Z.B. können die Bundesländer eine Maskenpflicht bei Veranstaltungen im Freien anordnen wenn der Abstand von 1,50m nicht gewährleistet werden kann.

    Ich hoffe ihr seid alle clever genug um zu sehen was damit bezweckt wird??

  • Ich lese mit.....nach 2 Jahren sollten wir wissen, dass Corona uns so schnell nicht verlässt....es gibt Mutationen wie bei der Grippe- wieviele wurden geimpft und sind trotzdem erkrankt?! Das Problem bei Corona sind meiner Meinung nach die Spätfolgen....kenne genügend, die damit zu tun haben.Ich arbeite im Gesundheitssystem ....trage tgl.8 Std.die FFP2 Maske., natürlich geimpft........Ich würde ein Leben ohne Maske sofort gerne zurückhaben- aber jeder muss eigenverantwortlich entscheiden, wie er es privat regelt! Wenn es wieder unterschiedliche Regelungen im Herbst für die Bundesländer gibt ist das meiner Meinung nach genau das, was alle von uns auf die Palme bringt- und zu Recht.....es gibt nicht ein bisschen C.....

    Diese Sch....Einschränkungen haben uns auch eine gespaltene Gesellschaft eingebracht, weil NIE eine definiert sinnvolle Strategie für alle publiziert wurde....und die vorallem aus Quellen, die handfeste Begründungen darlegen können.Ob Lauterbach...Söder....ect. Wir haben eine Impfkommision (STIKO) .....lesen und sich selber entscheiden- meine Meinung......musste das jetzt mal schreiben :bandera blanca:

  • Maremonte: Du sprichst mir sowas von aus der Seele! Auch ich gehöre zu denen, die auf Arbeit noch ganztags FFP2 tragen, da auch ich im Gesundheitswesen arbeite. Soweit für mich kein Problem. Geimpft bin ich auch. Trotzdem halte ich nichts von der einrichtungsbezogenen Impfpflicht. Sie trägt nichts zum Schutz der vulnerablen Gruppen bei , da Geimpfte das Virus ja genauso weitergeben können. Konsequentes Masketragen und ggf. regelmäßiges Testen helfen dagegen schon. Dafür trägt sie zur Verschärfung des Personalmangels bei.

    Im Privaten möchte ich nicht mehr ständig um jedes Event fürchten müssen, dass es corona bedingt abgesagt werden muss. Ich bin jetzt nicht unvorsichtig, und man sollte sich auch nicht absichtlich infizieren, aber für alle Zeit wird man eine Infektion auch nicht vermeiden können.

    Auch bin ich Mutter von zwei Töchtern im Teenageralter. Die große hat letztes Jahr Abitur gemacht. Die Kleine hat es eigentlich noch schlimmer getroffen. Sie ist jetzt 16, während der Pandemie zu alt für Notbetreuung, aber eben auch keine Abschlussklasse. Das waren die die letzten, die wieder in die Schule durften. Sie war mit Ausnahme einer Woche von Dezember 2020 bis Mai 2021 zu Hause.


    Gruß Kirsten

    • Offizieller Beitrag

    Saumagen ist eine pfälzische Spezialität, die nichts mit Pansen (für den Hund) oder Kutteln (für Schwaben) zu tun hat. Helmut Kohl war ja ein bekennender Freund dessen. In den Magen kommen unglaublich viele Zutaten, wie auch Kartoffeln ..., die das Ganze wohl sehr schmackhaft machen. Wenn das Ding nicht so heißen würde, wäre es, also der Saumagen, sicherlich beliebter.

    Ich esse schon deshalb keine Blutwurst, weil sie so heißt. Ähämm

  • In den Magen kommen unglaublich viele Zutaten, wie auch Kartoffeln ...


    stimpft.

    je nach gusto zu mehreren sorten fleisch auch lauch, karotten und kartoffels was das ganze für pfälzer verhältnisse schon fast zu einer vegetarischen speise macht.

    und der name dient der abschreckung damit uns die auswärtigen nix wegfuttern.