U Paradisu

  • In zwei Wochen ist es soweit (sofern CF mitspielt): nach 2jähriger Corona-Abstinenz wollen wir endlich wieder auf die Insel fgkjgkfk44458 . Bei uns gehört (und ich weiß, dass gaaaanz viele das nicht verstehen) immer auch ein Besuch auf dem CP U Paradisu dazu. Vor einiger Zeit war hier im Forum zu lesen, dass eine neue Zufahrt gebaut werden soll (also nicht mehr nur die Piste von Casta). Weiß jemand, ob da etwas passiert ist?


    In Deutschland würde ich mir keine Sorgen machen, weil von der Ankündigung eines Straßenneubaus bis zur Umsetzung mindestens 10-15 Jahre vergehen; aber seit ich mitbekommen habe, dass die Tunnelsanierung in Bastia exakt im Zeitplan (oder sogar schneller war) mache ich mir jetzt Sorgen "mein" U Paradisu könnte nun ein Touri-Platz werden ;(party:


    VG

    Jörg

  • Hallo Jörg,

    die Piste von Casta aus bleibt schon, nur die Ein- bzw. Zufahrt von der D81 wird verlegt. Asphaltiert wird sie auch nicht. Als ich letztes Jahr nach Saleccia fuhr, war ca. die Hälfte der Piste erneuert und dieser Teil im Juni gut befahrbar. Zum Ende der Saison hatte der erneuerte Teil aber schon wieder deutlich gelitten. Der zweite Teil der Piste soll dieses Jahr fertig werden. Wie der aktuelle Stand ist, weiß ich leider nicht. In vier Wochen bin ich schlauer. Kennst du diesen Artikel von CorseMatin dazu? Welchen Einfluss dieses Projekt auf den Tourismus hat, bleibt abzuwarten. Ebenso wie du habe ich meine Bedenken. Wie "früher" ist es in Korsika ja leider schon lange nicht mehr.

    Vielleicht sehen wir uns auf "U Paradisu".

    Gruß

    Horst

    • Offizieller Beitrag

    Hallo zusammen,

    Kennst du diesen Artikel von CorseMatin dazu?

    in dem Artikel - und insbesondere in den dazu vorhandenen Kommentaren - werden vor allen Dingen die mit der Verbesserung des Zufahrtsweges evtl. verbundenen zusätzlichen touristischen Zuströme (vor allem: aus dem "Ausland"!) beklagt.

    Scheint mir persönlich eine eher typisch "corsiche" Reaktion zu sein ...

    Aus keinem der Artikel oder Kommentare konnte ich eine "Herrichtung" der bekannten Piste herauslesen die über die bisher schon üblichen Herrichtungen hinausgehen sollten oder würden - außer dem Betrag für die vermeintliche "Herrichtung" der Piste zugunsten der Anbieter für Touren zum Strand von Saleccia ...

    Die üblichen 4*4-Anbieter hoffen wohl den Strand von Salecia durch einen neuen Zugang ab Casta kostengünstiger erreichen zu können.

    Ein (evtl. positiver?) Beitrag für die marine Erreichbarkeit wird in einem Kommentar postuliert ...


    Bitte korrigiert mich herzlich gerne :gamer: falls ich da was falsch verstanden/übersetzt haben sollte!! :Sparty:


    LG Ernest

  • Hallo Jörg,

    ich bin am 24. September 2021 die "Standard Einfahrt" zum CP Saleccia runter. Die Strecke unterhalb der Felsplatten war absolut 2 WD tauglich. An der "Abzweigung" habe ich die neue Auffahrt erkannt und auch entlang gespäht. Aber eine Aussage hierzu kann ich nicht treffen. Als wir 3 Tage später am Nachmittag wieder hochgefahren sind, waren a 2 Defender der örtlichen Anbieter mit Gästen vor mir. Diese beiden haben die neue Zufahrt nicht genommen.


    Grüße und Gute Fahrt

    Mipfi

  • ... danke für´s beruhigen :-). Also gehe ich davon aus, dass zunächst alles beim alten bleibt. Bei Google-Maps gibt es vom letzten Jahr einen Kommentar zu U Paradisu, dass die Sanitätanlagen wohl erneuert wurden. Gleichzeitig schrieb die Verfasserein aber auch im gleichen Kommentar, dass sie die Anreise abbrechen mussten, weil ihr Gefährt die Anreise nicht geschafft hat. ... Deshalb gehe ich davon aus, dass auch die Meldung mit dem Sanität eher eine "Ente" war.


    @Horst: wir sind ab 25.5 auf der Insel und ich vermute, dass wir "um den" 28. - 31.5 auf U Paradisu sein werden.


    Jörg

  • Hallo Jörg,

    mein Stand zu den Sanitäranlagen gilt nur für Haus#1 (rechts) da Haus #2 schon verschlossen war. Wenn du, so wie ich, noch die alte Sanitäranlage kennst und dich schon darauf "vorbereitet" hast, dann wirst du

    -positiv- überrascht sein. Wobei das Wort "neu" nicht mit *** oder **** Bad gleich zusetzen ist. Aber wer sich sonst mit einer Offroad Fahrzeug Dusche begnügt, der kann den Sanitärblock genießen.


    Gute Zeit

    Mipfi

  • Mipfi: jetzt platze ich aber vor Neugier! Als wir das letzte Mal 2019 da waren, war Sauberkeit, warmes Wasser (also planbar!) und eine verschließbare Dusche noch reine Fiktion :-). Alles andere auf dem Platz (außer den Toiletten) ist jedoch immer wieder faszinierend entschleunigend!


    VG

    Jörg

  • Hallo Jörg,

    wir waren (positiv) überrascht über den Zustand der Sanitären Anlagen. Es war sauber und auch noch gegen 20:30 Uhr gab es warmes Wasser zum duschen, die Kabinen hatten saubere Vorhänge.

    Der Platz war gut besucht, somit hatte ich nie und nimmer damit gerechnet DAS dort zu erleben. Umso schöner waren auch die nächsten Tage -wie du sagst "entschleunigend" -bis auf die Moskitos.

    An einem Abend haben wir auch das angebotene Abendessen in Anspruch genommen -mit das beste was ich auf einem CP jemals gegessen habe.


    Grüße

    Mipfi

  • ... wenn du jetzt gesagt hättest, dass die Kabinen Türen hatten, hättest du mich vollends aus der Bahn geworfen :mundtot:


    Gruß

    Jörg

    • Offizieller Beitrag

    -bis auf die Moskitos.

    ist das dort wirklich ein generelles Problem? Ich dachte wir hätten nur einen schlechten Zeitpunkt erwischt.


    Das Abendessen war auch damals schon richtig gut. Zwar für einen Campingplatz nicht ganz billig aber Preis- Leistung wirklich in Ordnung.

  • Hallo Zusammen. Wir waren im Juli 21 auf Korsika und da wars ganz schlimm mit den Mücken. U Paradisu war der einzige Campingplatz unser drei Wöchigen Rundreise, da dies ein Problem war. War dann auch der Hauptgrund unser Abreise.


    Die Piste zum Campingplatz war bei uns sehr ausgewaschen und Stellenweise waren so exteme Schlaglöcher, dass wir ohne 4x4 nicht mehr rauß gekommen wären.

  • Hallo Zusammen. Wir waren im Juli 21 auf Korsika und da wars ganz schlimm mit den Mücken. U Paradisu war der einzige Campingplatz unser drei Wöchigen Rundreise, da dies ein Problem war. War dann auch der Hauptgrund unser Abreise.


    Die Piste zum Campingplatz war bei uns sehr ausgewaschen und Stellenweise waren so exteme Schlaglöcher, dass wir ohne 4x4 nicht mehr rauß gekommen wären.

    Ich glaube (a) will ich gaaaar net hören (ist dieses Jahr auch bestimmt anders :pleasantry: ) und (b) schreckt mich nicht so sehr ab :womo_01:


    VG

    Jörg

  • auf Korsika und da wars ganz schlimm mit den Mücken. ......Das ist auch mein einzigstes Problem auf Korsika.....diese Mistviecher lieben mich und ich sehe immer aus,als ob ich die Beulenpest habe ;(party:  Kann machen was ich will- eine Bekannte war dort sogar in der Klinik- nachdem sie am Bauch tellergrosse Rötung hatte....Onctose hydrocortison sagte die pharmazie auf Schwellung....bei mir half es kaum.....gibt es da Geheimtipps ausser die üblichen Vorkehrungen?? Immer her damit!!! :appl:

  • Ich schwöre - neben geeigneten Repellents (entweder Autan von zuhause oder das von Mary Rose oder so ähnlich aus dem Leclerc) - auf die elektrischen Mückenstifte à la Byte Away, wenn sie einem doch mal erwischt haben sollten. Möglichst bald nach dem Stich anwenden und das Jucken hört sofort auf. Geht notfalls - bei entsprechender Vorsicht - auch mit einer glimmenden Kippe.


    Grüße

    Georg

  • schon mehrmals von mir hier empfohlen: ätherischs Öl vom Speik- Lavendel ... erhältlich in Apotheken, Bio- Läden..) als huile essentielle de lavande aspic. (nicht lavande vraie !!)

    Wenns anfängt zu jucken mehrmals drauftropfen und leicht einmassieren, hilft besonders empfindlichen Menschen, auch bei anderen Stichen wie bremsi, Wespen etc

  • Byte away habe ich schon probiert....kaum Linderung ....

    Komisch, bei mir und den Kindern wirkt es prima. Es muss halt bei der Anwendung schon auch etwas brennen auf der Haut, sonst reicht die Hitze nicht aus, um die "Juckmoleküle" im Mückenspeichel zu eliminieren. Bei meiner Frau wirkt es nicht bzw. weniger, da sie die Hitze auf der Haut nicht aushält.

  • Komisch, bei mir und den Kindern wirkt es prima. Es muss halt bei der Anwendung schon auch etwas brennen auf der Haut,,,


    nehme immer höchste Stufe und beisse Zähne zusammen.....aber wirkt nicht..... ::,,II8