Bitte beachtet: eine Vielzahl von zeitnahen Probebuchungen erhöht den angezeigten Preis!

  • Also ich würde mich da eher der
    Meinung von Ernest anschließen.



    Ich hänge seit Wochen fast täglich im Internet und mache [definition=58]Probebuchungen[/definition].
    Das Ergebnis siehe unten (das Geschriebene habe ich in einem anderen Fred
    gepostet und rüberkopiert).


    """danke für den Hinweis, ich werde die Geschichte beobachten. Wir wollen
    in den Badischen Pfingstferien von Livorno nach Sardinien, von Sardinien nach
    Korsika und von Korsika nach Savona.


    Die Preise für die Passagen Italien-Sardinien und Korsika-Savona betragen
    seit Wochen stabil rund 256 Euro (2 Personen und mein James)."""




    Viele Grüße aus dem Kalifornien Deutschlands





    Uwe

  • Sorry für die vielleicht blöde Frage: Wie finktioniert denn so eine "Probebuchung"? Es geht um corsica ferries und ich bin im "Corsica Club". Was muss ich tun bzw. wann muss ich eine Buchung abbrechen, um eine Probebuchung zu machen?


    Gruß

    Mark

    • Offizieller Beitrag

    Hallo liebe Fährenstrapazierer,


    sobald eine Preiskalkulation angefordert wird ist das eine "Probebuchung" und treibt damit das Buchungsinteresse für die von euch angefragte Route bzw. für das angefragte Schiff mit seinen Kapazitäten und damit evtl. den Preis nach oben.


    Meine LG aus Fährenrouletteorum

    Ernest


    PS - mein Tipp dazu: die Erhöhung der Buchungspreise zieht sehr schnell nach oben basierend auf eurer Buchungs- bzw. Anfrage-Häufigkeit! Sie sinkt etwas (üblicherweise ca. Zeitfaktor 3) langsamer ab, eine Anfrage 72h später kann da schon ganz andere Ergebnisse liefern! :rollparty:

  • Andersrum hab ich in den letzten Jahren mit einer gewissen Regelmäßigkeit bei CF nach Probebuchungen (eingeloggt) innerhalb von 48h 30% Gutscheine per Email für die abgefragten Verbindungen bekommen. Letzte Woche freudig festgestellt, dass der Rabatt auch beim Flex Umbuchen beibehalten wird.