Mitte Juni: Buchungssituation

  • Liebe Alle,

    zuerst einmal "Hallo" an alle - schön, dass es hier so eine lebendige Plattform für Korsika-Reisende gibt.

    Im Juni (Pfingstferien BaWü/Bayern) werde ich mit meinem Sohn (8) nach Korsika reisen. Die Fähre ist gebucht (Flüge ab MUC erwiesen sich letztlich als unangemessen teuer), nun bleibt noch das Unterkunftsgerüst zu sondieren.

    Gerne würde ich uns hier eine gewisse Flexibilität einräumen, um nicht ultimativ in ein Terminkorsett festgezurrt zu sein. Dabei haben wir es nicht so sehr auf Hotels und Ferienwohnungen in entsprechenden Anlagen abgesehen, sondern stellen uns eher eine Mischung aus Camping, Chambres d'Hôtes, "Bed and Breakfast" vor. Allerdings kann ich die Auslastungssituation zur besagten Jahreszeit ganz und gar schlecht abschätzen (war bislang erst ein einzigesmal auf Korsika - vor 30 Jahren, im August).

    Wie schätzt Ihr die Situation ein? Kann man einigermaßen flexibel (zur Not auch vor Ort) noch fündig werden (gerade auch auf Campingplätzen) oder ist das völlig illusorisch?

    Freue mich auf Eure Rückmeldungen. Vielen Dank schonmal und beste Grüße


    Tim

  • Hallo Tim,

    willkommen im Forum.

    Da ihr offensichtlich sehr flexibel seid, würde ich in der zweiten und dritten Juniwoche keine Probleme erwarten, eine der genannten Unterkünfte auch kurzfristig zu bekommen.

    Auch wenn ich zu dieser Zeit noch nicht auf der Insel war, entnehme ich dem, was ich hier bereits gelesen habe, dass du zu dieser Zeit kaum ausgebuchte Campingplätze erwarten musst.

    Du warst im August, da ist es immer sehr voll, aber in der Vorsaison sollstest du bei deiner Flexibiliät immer etwas finden.

    Ob es B&B gibt, entzieht sich meiner Kenntnis, ich habe im Westen, und den kenne ich ausschnittsweise nur, noch kein B&B gesehen, habe aber auch noch keins gesucht. Hotels gibt es in vielen Orten.

    Mein Bauchgefühl sagt mir, dass du immer etwas finden wirst, vielleicht nicht immer alles aus deiner Auswahl.

    Gruß

    Bernd

  • Hallo Tim, wir waren schon 2x im Juni auf der Insel auch während der Pfingstferien. Ich würde auch sagen, das ihr eine Unterkunft bekommt. Wir waren in kleinen Chambre d'hotes oder in Auberges und da war immer nochmal ein Zimmer frei. Mit Camingplätzen kenne ich mich nicht aus. Die einzige Ausnahme war direkt in Corte, da war es ohne Reservierung nicht möglich ein Zimmer zu finden. VG Birgitta

  • Hallo Tim,


    von den meisten "Neuen" hier im Forum werden die Auswirkungen deutscher Ferien außerhalb der Hauptsaison deutlich überschätzt. Korsika lebt von Touristen aus Frankreich und Italien. Dortige Ferien bestimmen den Tourismus auf Korsika!

    Auswirkungen auf Fähren oder CPs während deutscher Schulferien in der Nebensaison schätze ich mal auf max. 2% ...

    Wie es im Flugverkehr aussieht - da habe ich keine Idee. Je nach Bundesland könnte es da evtl. knapp werden?


    Mein Grüße aus Teemitrum

    Ernest

  • TimdZ

    Hallo Tim,


    für die geplante Zeit sind Unterkünfte wie von Dir angestrebt …"Camping, Chambres d'Hôtes, "Bed and Breakfast"…"

    auch spontan und meist ohne Probleme auffindbar...


    Dir und Deinem Sohn - viel Spaß auf der Insel...

  • Hallo Ihr Vier und vielen Dank für Eure Antworten!

    Das beruhigt mich in gewisser Weise sehr, diese frohe Kunde aus berufenen Mündern vernehmen zu können. Was Campingplätze anbelangt, scheint sich demnach die Situation im Juni wohl tatsächlich noch halbwegs entspannt darzustellen. Spaßeshalber habe ich mal über AirBnB nach Unterkünften gesucht (viele Anbieter, die auf anderen Plattformen gelistet sind - wie chambres.hotes.fr - bieten wohl auch hier an): da war ich dann doch erstaunt, dass für Juni manche schon fast lückenlos ausgebucht sind.

    Danke auch für den Tipp zu Corte!

    Nun muss ich nur noch ein wenig ein Gefühl für die Fahrtzeiten auf korsischen Straßen entwickeln - da scheinen mir die Angaben der Routenplaner mitunter deutlich zu optimistisch.

    Viele Grüße
    Tim


  • Wir waren letzte BaWü-Pfingstferien auf Korsika. Weder Fähre noch Campingplätze vorgebucht - alles kein Problem (Fähre allerdings nicht an den Wochenenden)