Das erste mal im August!

  • Hallo liebe User,

    ich möchte mich kurz vorstellen. Ich heiße Christian, bin 33(in ein paar Tagen 34) Jahre alt und war schon sehr oft auf Korsika. Wenn ich richtig mitgezählt habe, war ich 17 mal dort. man könnte also schon sagen, dass es meine zweite Heimat ist. Es ist so, dass ich bislang immer nur im Frühling oder Herbst dort war, d.h. von April bis Juni oder September/Oktober. Nun aber habe ich eine neue Freundin und ich möchte ihr dieses Jahr unbedingt mal die Insel bisschen zeigen. Außerdem war ich das letzte mal vor 3 Jahren auf Korsika, deswegen muss ich unbedingt wieder hin ;) Das einzige "Problem" ist, dass wir aus verschiedensten Gründen nur im Spätsommer Zeit haben. Genauer gesagt betrifft es die Zeit vom 24.August bis zum 07.September.

    Und nun kommen wir zu meiner eigentlichen Frage. Und zwar geht es, wie ihr euch vielleicht schon denken könnt, um das Thema Hitze und Touristen. Ich war einmal Anfang September auf Korsika, da war es was diese beiden Dinge angeht, optimal. Nun aber werden wir ja bereits Ende August dort sein und ich wollte mal fragen, was so eure Erfahrungen sind, was diese Zeit angeht. Was Hitze angeht, sind da weit mehr als 30 Grad zu erwarten oder hält es sich in Grenzen? Und was Touristenströme angeht, muss ich damit rechnen, dass die Strände um Porto-Vecchio und Bonifacio vollkommen dicht sind und man gar keinen Platz mehr bekommt? Oder besteht die kleine Hoffnung, dass einige Touristen bereits wieder abreisen wenn wir grade auf der Insel ankommen? Natürlich weiß ich, dass wir Ende August an Palombaggia und Santa Guilia nicht allein sein werden ;) Aber vielleicht hat jemand von euch Geheimtipps wo es nicht total proppenvoll ist. Wie sieht es z.B. am Pinarello-Strand zu dieser Zeit aus?

    Ich hoffe auf ein paar Antworten, damit ich mich auf dieses "erste Mal" :thumbsupparty: etwas einstellen kann.

  • Hallo Christian,


    erfahrungsgemäß leeren sich ab Mitte August die CP's deutlich.

    Dies trifft wohl aber überwiegend aufi die CP's zu.

    In den letzten Jahren ist Zahl/Belegung von Fewo/Apartments stark gestiegen. Diese sind auch bis in den September sogar Oktober hinein (so mein Wissensstand) noch gut frequentiert.

    D. h. man kann davon ausgehen das diese Vorzeigestrände auch zu dieser Zeit (entsprechendes Wetter vorausgesetzt) sich noch gut besucht sind. Aber ganz sicher nicht in den Massen wie zur Hochsaison.

    Wetter: Man kann nur sagen das sich das Wetter in der Regel um die Augustmitte ändert. Es kann unbeständiger, windiger, regnerischer, .... werden.

    Kann, muß aber nicht. Es können auch Ende August bis in den September hinein noch über 30° werden und Schönwetter.

    Geheimtipps gibt es keine. Du kennst die Insel doch. Da geht man selbst auf die Suche nach "Geheimtipps" :Pparty:

  • Vielen Dank für deine Einschätzungen Günter. Was das Wetter angeht, hätte ich echt nicht gedacht, dass es bereits Ende August regnerisch sein könnte. Ich bin davon ausgegangen, dass es da immer sonnig und sehr warm ist. Naja, hoffen wir einfach mal das beste :Pparty:

  • Christian, regnerisch ist vielleicht auch verkehrt ausgedrückt.

    Ich will vielmehr zum Ausdruck bringen das ab Mitte August einfach ein spürbarer Wetterwechsel stattfindet.

    Es ist auch ein Unterschied ob in Meernähe oder in den Bergen oder gar Hochgebirge.

    Generell lässt sich in den letzten Jahren sowieso schwer eine Wettetraussage treffen. Hatte man in früheren Jahren im Juli August vielleicht max. 3 Regentage ( in Meernähe) ... war dann eher ein Gewitter was bis zum Meer vor drang ... waren es die letzten Jahre teils deutlich mehr.

    Wir waren schon bis Mitte September auf Corse (6 Wochen) mit einzig einem Regentag!, dafür aber ab Mitte August windig bis stürmisch aber warm ( ideal zum surfen) >>> Ecke PV

  • Hallo Christian,


    wir sind die letzten Jahre immer in der Zeit Anfang/Mitte August bis Ende August/Anfang September auf der Insel gewesen (Ostküste). Wir hatten bis Ende August eigentlich immer relativ stabiles und warmes bzw. heißes Wetter (ca. 28–30 °C), nachts ist es Ende August dann nicht mehr ganz so heiß. Nach unserer Erfahrung ändert sich erst um den Monatswechsel bzw. Anfang September das Wetter spürbar und wird weniger stabil, dabei ziehen Gewitter auf und es kann ziemlich regnerisch werden. In den Bergen kann es auch schon früher oder auch die ganze Zeit unstabil sein, das war in den letzten Jahren unvorhersehbar. Da wir mit dem Zelt unterwegs sind, versuchen wir, immer noch kurz vor dem Wetterumschwung zu verschwinden, bevor es ungemütlich wird. Ist uns auch bis auf eine Ausnahme immer einigermaßen gelungen...;)party:.

    Wie Günter schon richtig festgestellt hat, wird es ab Mitte August etwas ruhiger, aber die bekannten Strände sind dann für meinen Geschmack immer noch zu voll. Mit dem Ende der französischen und italienischen Schulferien Ende August wird es dann mit einem Schlag deutlich ruhiger.

    Ich wünsche Dir jedenfalls einen schönen Aufenthalt!


    Viele Grüße,


    Uwe

  • Das Wetter kann eh niemand vorhersagen. Aber grundsätzlich kann man auch im September mehrheitlich mit sonnigen und warmen Tagen rechnen. Es kann windig sein und natürlich kann es auch mal regnen. Wir waren zweimal im September und einmal Anfang Oktober auf Korsika. Insgesamt war das Wetter prima. Es wird abends natürlich zunehmend kühler. Anfang September am Meer sollte das aber noch passen. Für mich eine prima Zeit auf Korsika. Anfang September ist es an den Stränden auch nicht mehr so voll, wobei ich nicht weiß, wie es an den "Vorzeige-Stränden" im Südosten ist. Ein erfahrener Inselurlauber wird Alternativen kennen;-)

  • Hallo Christian,


    so ganz kann ich mich den Wetterberichten nicht anschließen. Aber das klang vielleicht auch nur für mich anders. Ende August Anfang September ist es noch richtig ordentlich warm! Die ganz große Hitzewelle ist vorbei. Hier und da kommen mal Gewitter. Ganz ehrlich, ich würde mich freuen, wenn man schon Ende August auf "Trockenheitsentspannung" (welch Wort, sorry) hoffen könnte. Ist aber faktisch erst ab Oktober und in den letzten Jahren eher ab Ende Oktober der Fall. Ihr braucht also eher keinen Dauerregen befürchten. ;) (Aber ich denke, das hat Guenter auch nicht gemeint... *g*) Die kühleren Abende sind richtig, aber ich denke für deutsche Verhältnisse noch sehr lauschig.... ;)

    Zum Thema Touristen geht es ab Mitte August rum langsam wieder "bergab". Die Schule fängt in Frankreich Anfang September wieder an. (Dieses Jahr am 02. September, das ist vergleichsweise früh.) Insofern dürftet ihr in der ersten September Woche nicht mehr die überfüllten Strände haben. Es wird noch gut gefüllt sein, hat aber nichts mit dem "Spektakel" im August zu tun. Aber das haben meine Vorredner ja auch schon schön beschrieben.


    Na dann, schöne Vorfreude!

    Gruß von der Insel

    Grüße von Korsika
    Ellen
    Casa Lysandra - Ferienhaus auf Korsika

    http://www.casalysandra.com

  • Nein ... Dauerregen hab ich nicht gemeint :)party: ... mehrere Regentage hatten wir in den letzten Jahren durchaus Juli/August :curparty:.

    Hätte ich vor ~2000 ohne große Hemmung gesagt ...Regen im Juli/August, außer vielleicht mal ein kurzes (aber heftiges) Gewitter, ist ziemlich unwahrscheinlich.

    Das würde ich aktuell nicht mehr sagen.

    Dafür hat es in den letzten Jahren ( ausgenommen 2017), zu viel, zumindest was die Ecke Aleria betrifft, geregnet.


    Da zeigt sich vielleicht auch der Unterschied zwischen dem tiefen Süden und der Ecke Aleria.

    Wir ( 2015, Anfang bis Ende August) bei Aleria ... Freunde von uns in La Chiappa

    Wir im Regen und heftige Gewitter (an mehreren Tagen) und im Süden Sonne pur.

    Meine Frau führt Tagebuch ... am 28. August heiß ... über 30°.

    Und in manchen Jahren (Juli/August) ist einem jedes Stückchen Stoff zuviel oder man ist froh eine zusätzlich Decke und was warmes eingepackt zu haben da es des nachts s...kalt.

    Nachttemperatur auf dem CP gerade mal zweistellig.

  • Meine ganz persönliche Erfahrung in den letzten 26 Jahren ;-)

    zum Vollmond Ende August / Anfang September schlägt das Wetter um.

    Kurz vor Vollmond wird es windiger, evtl. stürmischer und kann auch mal einen Regenschauer geben.

    Danach wird es schon etwas "herbstlicher" aber immer noch warm !


    Viel Spaß, ihr müsst es ja eh so nehmen, wie es ist :thumbupparty:


    Tanja

  • Vor ein paar Jahren hat mir mal ein alter Korse gesagt, daß die alten Wetterregeln nicht mehr gelten würden. So hat man z.B. früher gesagt, daß der Wind 3, 6 oder 9 Tage bleibt. Heute bleibt er, so lange er will...


    Grüße

    Georg

  • Nachttemperatur auf dem CP gerade mal zweistellig.

    11 °... das war übrigens in der Nacht vom 23./24.7.17 ...auf dem CP Corsica Natura.

    Aber auch die übrigen Nächte waren mit wenig Ausnahmen recht frisch.

    Tagsüber stieg das Thermometer über 30°

  • Hier ein bisschen Statistik von Wetteronline:



    Ergebnis der Datenauswertung für die Region Bastia

    Die Witterung in der Region Bastia stellte sich in den vergangenen Jahren im Zeitraum vom 15.8. bis zum 15.9. gemäß der Wetterstation Bastia/Poretta (12m) wie folgt ein:

    Temperatur: Im Mittel lagen die Tageswerte zwischen 26°C und 30°C. Nachts kühlte es auf Werte zwischen 20°C und 17°C ab. Minimal wurden 11.6°C und maximal 38.3°C gemessen.

    Niederschlag: Es fiel durchschnittlich an 3 von 32 Tagen Niederschlag, der sich auf rund 44 Liter pro Quadratmeter aufsummierte.

    Sonnenschein: Pro Tag schien etwa 9 Stunden die Sonne.

    Wind: Im Mittel wehte ein Wind der Stärke 2 Beaufort (leichte Brise). An 1 von 32 Tagen traten Sturmböen (Windstärke ≥ 8 Beaufort) auf.



    Ergebnis der Datenauswertung für die Region Figari

    Die Witterung in der Region Figari stellte sich in den vergangenen Jahren im Zeitraum vom 15.8. bis zum 15.9. gemäß der Wetterstation Figari (23m) wie folgt ein:

    Temperatur: Im Mittel lagen die Tageswerte zwischen 26°C und 32°C. Nachts kühlte es auf Werte zwischen 20°C und 16°C ab. Minimal wurden 7.7°C und maximal 39.4°C gemessen.

    Wind: Im Mittel wehte ein Wind der Stärke 3 Beaufort (schwache Brise). An 1 von 32 Tagen traten Sturmböen (Windstärke ≥ 8 Beaufort) auf.


    Gruß

    Dieter

  • Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen persönlichen Erfahrungen und auch Statistiken. Nun weiß ich was mich erwartet und ich bin schon in voller Vorfreude ;)

  • Hallo an Alle,


    ich kann nur Sagen " Glückwunsch " das Meer ist warm ... es ist einfach noch sommerlich ... überfüllt ist es wirklich nicht ... wir waren 2X genau um diese Zeit auf La Chiappa in Korsika ( ca. 20.08-05.09 ) . Ein perfekter Sommerurlaub. Denke auch ne Woche früher ist ok....

    Dieses Jahr wird es leider nix .;(party:


    Liebe Grüße Jens

  • ...Sommerurlaub auf Korsika ist denen zu empfehlen die "Wärme" suchen und gut vertragen....:meinung:...dass es sich überfüllt, können wir so nicht pauschal bestätigen, sicher sind die touristisch vakanten Orte dann voll, aber dies kann man ja problemlos auch umgehen.:search:

  • Hi,


    wir waren ebenfalls schon des öfteren um diese Zeit dort. Wenn es nicht um die komfortabelsten am Meer gelegenen Campingplätze geht bekommt man dort meist noch seinen Platz. Selbst an den top Stränden findest Du ein Plätzchen. Regen hatten wir äusserst selten und wenn dann meist nachts.
    Voll sind die aber schon. Mein Tipp. Je weiter Du bereit bist Dich zu Fuß vom allgemeinen Strandzugang zu entfernen, desto leerer wird es. Mein Strandtipp? Der mit dem steinernen Löwen. Da traut sich nicht jeder mit seinem PKW runter ;-) Schwierig wird's evtl. auch beim Rückweg, wenn einer der vor einem fahrenden nicht mehr weiterkommt. Allgemein gilt: auf jeden Fall früh los.


    Viele Grüße,
    Volker

  • Mein Strandtipp? Der mit dem steinernen Löwen. Da traut sich nicht jeder mit seinem PKW runter ;-) Schwierig wird's evtl. auch beim Rückweg, wenn einer der vor einem fahrenden nicht mehr weiterkommt. Allgemein gilt: auf jeden Fall früh los.


    Viele Grüße,
    Volker

    ...daher besuchen wir Roccapina IMMER vom Wasser aus....:appl:

  • ...daher besuchen wir Roccapina IMMER vom Wasser aus....:appl:

    Naaa. Ich hab mir letztes Jahr auf Sardinien das erste mal ein Boot geliehen und dort macht's richtig Spaß, weil man ohne Führerschein 40PS bekommt. Nach dieser Erfahrung kann ich mir nicht vorstellen in Frankreich mit 6 PS herum zu tuckern 8)party:

  • ...daher besuchen wir Roccapina IMMER vom Wasser aus....

    Aha, genau deshalb war der Strand auch so voll, als wir letztes mal dort waren. Alles voller Boote!8)party: Mit dem Auto haben wir uns allerdings auch nicht runter getraut, obwohl wir schon einiges gewohnt sind. Gerade oben zu Beginn gab es eine so tiefe Furche, dass jedes dritte Auto Hilfe brauchte, um da auf dem Rückweg überhaupt wieder rauszukommen. Daher sind wir die Strecke lieber zu Fuß gegangen. Den Strand haben wir trotzdem sehr genossen!:)party:


    LG, Uwe

  • Naaa. Ich hab mir letztes Jahr auf Sardinien das erste mal ein Boot geliehen und dort macht's richtig Spaß, weil man ohne Führerschein 40PS bekommt. Nach dieser Erfahrung kann ich mir nicht vorstellen in Frankreich mit 6 PS herum zu tuckern 8)party:

    ....mein Tip: SBF See machen und alles ist gut...:phat: