Tipps für 2 Wochen Korsika

  • Liebes Korsika Forum

    Bestimmt hat es bereits einige Beiträge zu diesem Thema, daher falls vorhanden bitte mit entsprechenden Link dazu :)

    Wir möchten nächsten Sommer zum ersten Mal nach Korsika fliegen und uns ein Mietauto nehmen, Hinflug nach Bastia und Rückflug aus Figari. Dazwischen haben wir ca. 12-14 Tage Zeit.

    Da wir nicht jeden Tag etliche km mit dem Auto fahren möchten, haben wir uns gedacht je 1 Woche in der nähe von Calvi und Bonifacio zu bleiben. Von da aus Strände, Städte, Umgebung etc. besuchen.

    Welche Gegend könnt ihr uns empfehlen im Süden und Norden? Wir möchten nicht jeden Tag 1 Std. zum nächsten Strand fahren und am Abend wieder zum guten Restaurant fahren müssen.

    Gibt es gute Kompromisse zwischen Stadt- und Strandnähe?

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine :)

    Danke sehr, cheers

  • Ich bin jetzt mal der Böse hier :stick:


    Du befindest Dich hier schon am richtigen Ort denn dies ist ein gutes und informatives Forum.


    Da es noch eine ganze weile geht bis zu Euren Ferien empfehle ich eines= stöbert mal das sehr umfangreiche Forum durch.

    Schaut euch mal die vielen Themen an, da werdet Ihr sehr viele variationen finden.

    Es gibt ganz oben rechts auch eine Suchfunktion.


    Sollten die Fragen spezifischer werden oder wenn etwas unklar ist wird sehr gerne geholfen.

  • Welche Gegend könnt ihr uns empfehlen im Süden und Norden?

    Hallo sanoli,

    ansich gibt es da zwei Möglichkeiten: Im Süden die Gegend um PV oder im Golf von Valinco. Sehr viel lässt sich von dort aus erreichen. Strände gibt es jede Menge und Unterkünfte natürlich auch in der Nähe. In der Nähe Calvis ist die Gegend die Gegend um Calvi bzw. die Balagne. Sorry, was meinst Du da genau? Meintest Du Ausflugziele?


    Die Links entsprechender Threads suche ich Dir jetzt nicht heraus, bitte mache Dir die Mühe und schau nach. OK?

    Sehr gerne beantworten wir Dir konkrete Fragen. :thumbsupparty: Hierzu ist es aber notwendig, dass Du sie so genau wie möglich formulierst und nicht uns vorab die Arbeit überlässt.


    Sei wirklich herzlich willkommen hier und frage was das Zeug hält, OK? :thumbupparty:


    Grüße

    wolfgang

    Es grüßt

    wolfgang, klein geschrieben

  • Danke für die Antworten. Ich wollte als erstes wirklich nur Mal grob die Gegend wissen wohin, immerhin bin ich nicht komplett auf dem falschen Dampfer :)

    Wir reisen zu zweit, anfangs 30 und möchten einfach einen oder mehrere schönen Strände in der Umgebung, nette Stadt um am Abend lecker essen zu gehen und Möglichkeiten für Ausflüge, jedoch kein Wandern. Ich mach mich nochmals schlau im Forum und Suche nach möglichen Orten in dieser Umgebung und melde mich gerne wieder falls ich spezifischere Fragen habe :)

    Toll so schnell Reaktionen zu erhalten, TOP!!

    Doch eine Frage könnt ihr mir bestimmt beantworten: Lieber Ferienhaus/Wohnung wie als Beispiel Airbnb oder doch lieber Hotel? Oder doch B&B? Was bevorzugt ihr? Wir möchten nicht selber Kochen unbedingt und daher sollten Restaurants in Reichweite sein. Frühstück selber vorbereiten wäre natürlich kein Problem, sofern es Supermarkt in der nähe gibt.

    Wir waren letztes Jahr auf Sardinien und da hatten wir B&B, ich gehe davon aus Korsika ist ähnlich oder?

  • Hallo sanoli ,


    also jeden Tag Essen gehen auf Korsika geht ganz schön ins Geld, das solltet Ihr jetzt schon mal wissen. h/%:fie:

    Heißt im Klartext,

    eine Unterkunft mit der Möglichkeit, sich selbst etwas zu bruzzeln, ist auf jeden Fall von Vorteil. Das kann eine FeWO oder auch

    ein Mobilhome auf einem CP sein. Schaut bei Eurer Planung ruhig auch mal in diese Richtung.


    LG Franziska

  • wie als Beispiel Airbnb

    Hallo sanoli ,


    AirBnB bereitet mir persönlich Bauchschmerzen wg. dem "Verdrängungseffekt": für lokale Anwohner werden durch die Vermietung an Touristen die privaten Mietpreise oft deutlich höher!

    Ich empfehle Dir aber einen Blick auf Ferienhäuser/-wohnungen unserer Forums-Mitglieder sowie deren Empfehlungen andrerorts .

    Vielleicht wirst Du da ja fündig ...


    LG Ernest

  • Die Hotels auf Korsika haben aus meiner Erfahrung ein ganz schlechtes Preis-Leistungsverhältnis auch im Vergleich mit Sardinien.

    Schaut euch mal die Preise z.B. für Calvi für euren gewünschten Zeitraum auf booking an.


    Auf Korsika spricht alles für eine Ferienwohnung oder ein Mobilhome am CP.


    LG Johannes

  • also jeden Tag Essen gehen auf Korsika geht ganz schön ins Geld

    Das ist in Europa glaub jedem bewusst. Wer auswärts Essen geht unterstützt die Insel und muss nicht selber Kochen und Abwaschen.

    Wer heimische Produkte kauft unterstützt die Insel.


    Wer alles von Zuhause mitbringt unterstützt sein Geldbeutel und lernt die Abwechslung nicht kennen.

  • Johann

    da muss ich dir widersprechen. Wir haben bis jetzt immer im Hotel oder B&B übernachtet und hatten im Vergleich mal Fewo gerechnet und kamen oft günstiger weg. Es kommt natürlich auch darauf an was man bucht und vor allem wann. Früh buchen, meist vor Weihnachten hat oft viel Geld gespart. Also schauen, vergleichen und überlegen was man selbst auch möchte. Viel Spaß beim aussuchen. VG Birgitta

  • Vielen Dank für die Rückmeldungen. Ich denke wir werden einen Mix suchen...wir möchten in den Ferien bestimmt nicht kochen, aber die Möglichkeit haben selber einzukaufen und sich die Verpflegung für zwischendurch vorzubereiten :) Am Abend schön Essen gehen und tagsüber am Strand oder sonst wo was essen.

    Flüge und Mietauto wurden nun gebucht. Bastia hin und aus Figari zurück, genau 12 Nächte, Ziel 6 Tage bei Calvi und 6 Tage im Süden noch offen. Freuen uns bereits drauf :)

  • Die Hotelpreise für 2 Personen sind vielleicht auf den ersten Blick günstiger als für eine Ferienwohnung.


    In den Hotels habe ich aber oft erlebt, dass es nicht mal möglich war, Badetücher zu Trocknen aufzuhängen.

    Auf dem Balkon über einen Stuhl gelegt waren sie am nächsten Morgen vom Winde verweht.

    Eine gemütliche Sitzecke war oft nicht vorhanden.

    Der Cafe aus dem Automaten zum Frühstück war meist kein Grund zur Freude.


    Auch wenn man gar nicht selbst kochen möchte in der Ferienwohnung, kann man in allen touristischen Zentren fertiges Essen Kaufen, zuhause genießen und so die Urlaubskasse schonen.


    Das Angebot für B+B ist auf Korsika leider vergleichsweise knapp.


    LG Johannes

  • fertiges Essen Kaufen Drive in, zuhause genießen

    oder Zuhause eine Doku über Korsika anschauen und ein Pietra geniessen. Da kann man noch viel mehr sparen.


    Da bekommt das Wort "geniessen" ein ganz andere bedeutung.


    Sanoli hat zum Asdruck gebracht dass Sie nicht nur die Insel anschauen sondern auch heimisches Essen "geniessen" möchten.


    In den Hotels habe ich aber oft erlebt, dass es nicht mal möglich war, Badetücher zu Trocknen aufzuhängen. Ist mir noch nie passiert

    Da hat jemand anscheinend am falschen Ort gespart :stick:



    Wenn es während der Saison ist dann auch frühzeitig die Unterkunft buchen.

  • Habe mich nun schlau gemacht und im Norden möchten wir nun entweder in Calvi oder L'Île-Rousse bleiben für 6 Tage. Was könnt ihr mehr empfehlen? Wichtig wie gesagt, einen schönen Strand mit Essmöglichkeiten und am Abend fein Essen gehen und Altstadt geniessen? Da beide Städte nicht sehr weit weg sind voneinander lässt es sich sehr gut mit dem Auto besuchen..falls man mal die Schnauze voll hat von der Gegend :) Ausflüge sind von beiden Standorten ohne Probleme möglich.

    Danke bereits.

  • Also mein Favorit wäre ganz klar Ille- Rousse und Calvi. Also ganz ehrlich ich könnte mich jetzt nicht entscheiden. Beide Städte sind wirklich schön und bieten von allen dem genügend was Ihr euch vorgestellt habt. Empfehlen kann ich den Markt in Ille-Rousse, dort kann man sehr gute korsiche Produkte kaufen.

    Auf jeden Fall habt Ihr mit Korsika die Richtige Entscheidung getroffen.


    Gruß Kai

  • Was haltet ihr von der Idee im Süden in Porto Vecchio zu übernachten für 6 Tage? Städtchen sieht doch sehr süss aus und die Strände wären auch einiges näher als bei Bonifacio?! Ansonten Propriano? Sieht auch noch sehr nett aus und die Strände sehen auch toll aus, wäre bisschen kleiner als PV. Was könnt ihr so empfehlen oder was bevorzugt ihr eher? :)