• Hallo

    Ich fahre in zwei Wochen das erste mal nach Korsika. :)party:

    Meine Frage. Reicht der PCR Test auf dem Natel per Mail oder App aus um auf die Fähre zu kommen oder muss er ausgedruckt werden?

    Danke für eure Antworten.

    Gruss Harry

  • Hallo Harry,

    sicherer ist es immer die Unterlagen auch ausgedruckt zu haben. Digitalisierung hin oder her. Bei uns kam kurz vor der Einfahrt in die Fähre jemand ganz hektisch ans Auto und wollte die Papiere sehen. Ihm hatte es dann genügt auf einem Ausdruck irgendwo „negativ“ zu lesen, obwohl wir zu Dritt waren. Danach kam noch einer zum Fieber messen. Der hat immerhin bei zwei von drei gemessen….

    In Bastia war niemand mehr zu sehen. Ich glaube, die Leute sind alle schon verständlicherweise auch etwas genervt!!!

    Ansonsten ist es hier aber wieder recht entspannt…. nur das Couvre-feu wird doch noch recht ernst genommen (bis 9.Juni!)

  • Hallo Harry,

    bei uns reichte es digital (21.05.21), zumal das anders auch gar nicht funktioniert hätte: PCR Test Mittwoch mittag, Abreise Freiburg Donnerstag morgen: noch kein Testergebnis, Ankunft Livorno Donnerstag abend: Testergebnis in Mailbox. Beim einschiffen wollten sie dann sehen: negativ und ganz wichtig das Datum-Zeit wg. den 72 Stunden...

    VG

    Stef

  • sicherer ist es immer die Unterlagen auch ausgedruckt zu haben. Digitalisierung hin oder her

    Problem ist aber das der Erhalt des PCR - Test-Ergebnisses , wenn man nicht mit Zahlung eines höheren Preises für den Test den Erhalt einen schnelleren Testergebnisses vereinbar (wenn angeboten), zwischen 24-48 Stunden duaern kann. Man hat gar keine andere Chance als sich das Testergebnis an das Handy /Email schicken zu lassen.


    Hier z.B. die Kosten für einen PCR -Test .... Testort Flughafen Frankfurt:


    Kosten/Dauer


    PCR-Test: 69 Euro (Ergebnis innerhalb von 24 Stunden)

    PCR-Test Premium-6: 139 Euro (Ergebnis innerhalb von 6 Stunden)

    PCR-Test Premium-1: 249 Euro (Ergebnis innerhalb von einer Stunde)

    Antigen-Schnelltest: 49 Euro (Ergebnis nach 150 Minuten)


    Die Kosten und Dauer varieren aber von Teststelle zu Teststelle.

  • Hallo

    Danke für Eure Antworten. Bei mir wird es auch knapp mit einem Ausdruck. Wenns reicht nehme ich beides mit, aber bin beruhigt wenn

    es Digital auch geht.

    Gruss Harry

  • Tja, und was macht man, wenn es einem wie einem Bekannten ergeht, der dann lediglich mitgeteilt bekommen hat, daß sein Test nicht auswertbar/ungültig war?


    Mir war das für Pfingsten ganz eindeutig zu viel Galama, ich spekuliere nun drauf, daß sich bis zur zweiten Hälfte der Sommerferien die Lage soweit entspannt bzw. die Impfquote auf der Insel so weit fortgeschritten ist, daß keine Tests mehr nötig sind.


    Grüße

    Georg

  • Tja, und was macht man, wenn es einem wie einem Bekannten ergeht, der dann lediglich mitgeteilt bekommen hat, daß sein Test nicht auswertbar/ungültig war

    ...kann man nur sagen ...dumm gelaufen ...aber das passiert ... auch bei den einfachen Antigen-Tests ... oder auch versehentlich fehlerhafte Emailadresse angegeben. Wir lassen uns das Ergebnis vom Schnelltest auch aufs Handy schicken . Bleiben aber sicherheitshalber bis Erhalt noch in der Nähe der Teststelle. Das funktioniert beim PCR-Test natürlich nicht. nach 24 Stunden kann ich schon in D sein.


    Übrigens ..weiß jetzt gar nicht genau ob dies hier im Forum bereits angesprochen war. PCR - Tests sind in Frankreich für Urlauber, die gen Heimat müssen ,kostenlos.

  • Hallo Günter, danke für den Tipp.


    In Frankreich sind zumindest für die Franzosen die PCR Tests grundsätzlich kostenlos.

    Finde ich super, da ja die französische Durchschnittsfamilie 3 Kinder hat. Da kommen in D schon mal 380 € zusammen.


    Gruss Chriss

  • Hallo zusammen,


    Ist vielleicht ne dumme Frage, aber:

    Welches Datum zum Einhalten der 72 Stunden zählt eigentlich? Das Datum an dem der Test gemach wurde, oder wann ich das Ergebnis erhalte?

    Wenn ich das Ergebnis erst 24 Stunden später erhalte, sind in dem Fall bereits 24 der 72 Stunden um?


    Gruß,

    Ulli.

  • Es zählt die Probenentnahme. Wir ( in dem Fall nur unsere große Tochter und ich) fliegen dieses Jahr, da ist durch die kürzere Reisedauer ein bisschen mehr Luft. Wir wollen den Test an einem Donnerstag machen, für Abreise Samstag. Ansonsten würde ich vor Abreise noch einen Schnelltest machen und das Ergebnis übers Handy erwarten.

  • Frankreich erleichtert ab dem kommenden Mittwoch die Einreise für EU-Bürger: Vollständig Geimpfte müssen ab dem 9. Juni keinen negativen Corona-Test mehr vorweisen, wie aus einem am Freitag veröffentlichten Regierungsbeschluss hervorgeht. Für alle anderen reicht dann ein höchstens 72 Stunden alter Antigen-Schnelltest statt des bisher vorgeschriebenen PCR-Tests.


    Ist das bei Corsica Ferries angekommen?

  • Frankreich erleichtert ab dem kommenden Mittwoch die Einreise für EU-Bürger: Vollständig Geimpfte müssen ab dem 9. Juni keinen negativen Corona-Test mehr vorweisen, wie aus einem am Freitag veröffentlichten Regierungsbeschluss hervorgeht. Für alle anderen reicht dann ein höchstens 72 Stunden alter Antigen-Schnelltest statt des bisher vorgeschriebenen PCR-Tests.


    Ist das bei Corsica Ferries angekommen?

    Gute Nachricht. Da dies gerade erst veröffentlicht wurde (habe es auch gerade im Radio gehört) werden das sicherlich auch CF und ML etc. registrieren w&&((k

  • Abgehakt :Pparty: haben ja noch 6 Wochen bis Fähre und da mein 2. Impftermin ein Woche vorgelegt werden konnte geht es jetzt auch mit den 15 Tage nach 2. Impfung aus.

  • bei ungeimpften.

    „Les personnes vaccinées pourront se rendre en France grâce à une preuve de vaccination, tandis que les non-vaccinés devront présenter un test PCR ou antigénique négatif. Il s'agit de tous les pays de l'espace européen, de l'Australie, de la Corée du Sud, d'Israël, du Japon, du Liban, de la Nouvelle-Zélande et de Singapour.“